Basic Work Glove von Marmot

Manchmal ist das Einfachste auch das Beste.
Marmot Work Glove
Von Toby Archer

Auf der ganzen Welt finden sich Bergprofis, die auf Arbeitshandschuhe der einen oder anderen Art schwören und mit dem, was der Markt so bietet, wenig anfangen können. In Berghütten hört man Geschichten über die wundersamen Handschuhe der Müllmänner in Chamonix, der Schleppnetzfischer in Alaska oder der Ölarbeiter in Kanada. Billig, robust und warm – genau das, was Outdoor-Handschuhe oft nicht sind. Marmot war so clever, diese Marktlücke zu erkennen, und brachte mit dem Basic Work Glove einen einfachen, ehrlichen und preisgünstigen “Arbeitshandschuh” für die Outdoor-Gemeinde auf den Markt.

Die Oberfläche aus Schweinsleder ist weich und warm, innen sorgt die gebürstete Fütterung aus Polyester für mollige Wärme. Die Handschuhe sind griffig und flexibel. Nur für wirklich komplizierte Handgriffe sollte man sie lieber ausziehen. Das Leder ist anschmiegsam und die hervorragend gearbeiteten Nähte sind auch bei intensiver Verwendung Garantie für eine lange Lebensdauer.

Natürlich sind die Handschuhe nicht wasserdicht wie ein teurer Membran-Handschuh. Doch sie schützen zuverlässig vor nassem Schnee, vor allem nach der Imprägnierung mit Pflegeprodukten auf Wasserbasis, wie Nikwax oder vergleichbarem. Diese Handschuhe eignen sich für Skitouren bei frostigen Minusgraden ebenso wie fürs Eiswandern und Klettern. Und sie sind ideal an Sommertagen in den Bergen, wenn Handschuhe erforderlich sind. Die perfekte Lösung für Winter und Sommer, Arbeit und Vergnügen.

 

read more about
Zur nächsten Story