"Air Maurer": Die letzten Meter zum Rekord - Video

Red Bull X-Alps 2013: Wir begleiten Christian Maurer bei seinem Triumph-Flug nach Monaco.
Von Josh Sampiero

Fast genau eine Woche nach Start des Rennens auf dem Salzburger Mozartplatz hat Chrisitian Maurer (SUI1) vor einem jubelndem Publikum Peille in Frankreich erreicht. Er hat das Rennen dominiert wie noch nie zuvor – die Frage war nicht, ob Chrigel gewinnen würde, sondern wie schnell.

Als er am Matterhorn ankam, stand die Antwort fest: Auf der längsten Red Bull X-Alps-Strecke, die es je gab, würde Chrigel als Erster ins Ziel kommen, und das schnell – hunderte Kilometer vor seinem nächsten Verfolger. Im Video oben kannst du sehen, wie sehr sich Maurer und sein Team gefreut haben, als sie den letzten Turnpoint erreichten.

read more about
Zur nächsten Story