Video: Red Bull X-Alps Tag 11

Erster, Zweiter oder Fünfter – alle Red Bull X-Alps-Athleten, die Monaco erreichen, sind euphorisch.
Von Josh Sampiero

Die Reise ist genauso bedeutend wie das Ziel – doch für die Red Bull X-Alps-Teilnehmer, die es bis nach Monaco schafften, ist das Gefühl einmalig und unbeschreiblich. Zu fortgeschrittener Zeit an Tag 10 kamen der Brite Jon Chambers und der Italiener Peter Gebhard ans Ziel.

Chambers feierte mit seinem Vater, der ihm das Fliegen beibrachte, als er 16 war. Gebhard dagegen wurde von seiner Freundin mit offenen Armen empfangen. Gebhard, ein Spezialist im Paragliding-Streckenfliegen, nahm hier zum ersten Mal teil und war schlicht überwältigt, es ins Ziel geschafft zu haben. Er selbst beschrieb sein Gefühl am besten – „Ich habe schon lange davon geträumt, hierher zu kommen. Ich bin überglücklich, jetzt hier zu sein. Ich bin auf der schwimmenden Plattform gelandet und es ist großartig. Es ist wirklich fantastisch.”

Related
read more about
Zur nächsten Story