Mad Mexico: Irre Wildwasser-Eskapaden in Michoacán

Zweite Folge von „First Descent“: Mit Rafa Ortiz in Michoacán – im Dschungel und in der Stadt.
Von Josh Sampiero

Wenn du in Mexiko Wasserfälle suchst, die du als Erster hinunterfahren kannst, ist alles ein einziges Abenteuer. Von Autopannen bis zu Beinbrüchen – Rafa Ortiz, Dane Jackson und ihre Freunde liefern uns eine Kostprobe davon, was einem bei Wildwasser-Jagden alles passieren kann, im Wasser und zu Land.

Ihr Ziel – Michoacán in Mexiko – gilt schon lange als Brutstätte für Gewalt im Drogenmilieu.

Kajaker Rafa Ortiz und Joel Kowalski auf der Michoacan Kayak Expedition 2013
Joel Kowalski und Rafa Ortiz © John Rathwell/Red Bull Content Pool

Trotz der Gefahren gibt es immer noch einen Fluss, den es zu erforschen gilt, und Lines, die noch nie jemand gefahren ist – und der Reiz der ersten Fahrten führt diese internationale Paddler-Crew in den Süden von Mexico City.

Es wird schnell deutlich, dass die Crew auf ihre Sicherheit bedacht ist, als sie den ersten Wasserfall, den sie sehen, als zu gefährlich einstufen – obwohl er eine tolle Gelegenheit für eine Erstfahrt und unglaubliche Actionaufnahmen bietet. Wie Dane Jackson sagt, „Bestenfalls würden wir den Drop überleben – aber ganz sicher nicht mit Style befahren!“

Kajaker Rafa Ortiz auf der Michoacán Expedition 2013
Rafa paddelt den Rio Cupatitzio © John Rathwell/Red Bull Content Pool

Das Highlight der Folge: Wildwasser-Action direkt in der Stadt. Mit der Hilfe der Einheimischen entdecken die Jungs eine leichte, aber spaßige Line, die ihnen ein seltenes Kajak-Vergnügen beschert: Urban Paddling. Klick auf „Play“ und dann viel Spaß – und verpass nicht die irre POV-Action, die du schon bald hier erleben kannst!

Mehr Abenteuer findest du auf unserer Facebook-Seite.

read more about
Zur nächsten Story