Die beeindruckendsten Orte der Welt

Donnernde Wasserfälle, spektakuläre Fjorde und Seen: Diese Orte muss man einfach mal gesehen haben!
Von Guy Mostyn

Plant ihr gerade die nächste Urlaubsreise plant oder wollt einige der beeindruckendsten Naturwunder der Welt bewundern? Dann haben wir einen echten Leckerbissen für euch. Hier sind Bilder einiger der spektakulärsten Landschaften, die der Planet zu bieten hat. Also: Legt die Füße hoch und fangt an zu staunen…

Salar de Uyuni bei Sonnenuntergang.
Das Salz der Erde © Getty Images/Flickr RF

Salar de Uyuni, Bolivien

Schon vom bloßen Hinsehen wird man durstig. Boliviens Salar de Uyuni ist mit über 10.000 Quadratmetern die größe Salzwüste der Welt.

Milford Sound ist bei jedem Wetter atemberaubend.
Land der Ringe © Getty Images

Milford Sound, Neuseeland

Die Landschaft von Neuseeland ist derart episch, es war die ideale Location für den Film „Herr der Ringe“. Milford Sound ist nur eine der vielen dramatischen Gegenden, die im Film zu sehen sind.

Die Khao Phing Kan erhebt sich aus dem Wasser.
Der Name ist Khao Phing Kan © Getty Images/Lonely Planet Images

Khao Phing Kan, Thailand

Dieser einzigartige Monolith in Thailand spielte eine wichtige Rolle in „Der Mann mit dem goldenen Colt“ und ist seitdem als James Bond-Insel bekannt. Scaramanga und Nick Nack mögen vielleicht nicht mehr da sein, aber ein Besuch lohnt sich dennoch.

Der Mount Roraima liegt zwischen Brasilien, Guyana und Venezuela.
Mount Roraima – the Lost World © Klaus Fengler/Red Bull Content Pool

Mount Roraima, Venezuela/Brasilien/Guyana

Eine Luftansicht des 2.723m hohen Mount Roraima. Für Kletterer ist der Mount Roraima eine der größten Herausforderungen. Das legendäre Hochplateau liegt an der Grenze von Venezuela, Brasilien und Guyana hoch über dem Dschungel und verhöhnt all die, die versuchen, die glatten 400m-Wände zu erklimmen.

Die Marmorhöhlen in Chile beeindrucken mit ihren unglaublichen Mustern.
Marmorwunder © Getty Images/Gallo Images

Die Höhlen des Lago General Carrera, Chile

6.000 Jahre brauchten die Wellen, um diese ungewöhnlichen Höhlen und Säulen und Tunnel in der Mitte vom Lago General Carrera in Chile zu formen.

Das Wallriff, das den Mt O'Temanu einkreist, zeigt seine schönen Farben.
Bora Boras schöne Strände © Getty Images/Mint Images RM

Bora Bora, Französisch-Polynesien

Ja, wir entschuldigen uns. Bilder wie diese sollte man sich nicht während der Arbeit ansehen. Sorry - aber seht euch nur diesen Strand an! Noch ein weiteres Ziel für die Wunschliste...

Der herrliche Anblick des Yosemite Valleys und der Wasserfälle.
Yosemite lockt © Getty Images/Flickr Open

Yosemite National Park, Kalifornien, USA

Seit Ansel Adams in den 1920er Jahren dort mit seiner Kamera auftauchte, zogen Fotografen und Kletter ins Yosemite Valley, um die Herrlichkeit seines schönsten Gipfels, El Capitan, zu erleben

Die Farben der Painted Hills Unit, John Day Fossil Beds National Monument sehen unwirklich aus.
Rot angemalt © Getty Images/Gallo Images

Painted Hills, Oregon, USA

Man kann sehen, weshalb dieser Ort Painted Hills genannt wird, nämlich aufgrund der farbenfrohen Hügelschichten, die den verschiedenen geologischen Formationen entsprechen. Sie liegen in Oregons John Day Fossil Beds National Monument.

Die Farben der Riffe sind paradiesisch schön.
Eintauchen! © Getty Images/AWL Images RM

Great Barrier Reef, Australien

Luftaufnahme der Korallenformationen am Hardy Reef, auf Australiens Great Barrier Reef - DER Ort zum Schnorcheln schlechthin, denn dort sind Haie, Schildkröten, Königsmakrelen und Korallen-Forellen zuhause und das Meeresleben ist beeindruckend.

Der Aldeyjarfoss-Wasserfall mitten im Nichts.
Land aus Eis © Getty Images/AWL Images RM

Aldeyjarfoss-Wasserfall, Island

Island ist ein Land mit vielen Naturwundern und Heimat von Vulkanen, Geysiren, heißen Quellen und Gletschern. Und einer Menge von Wildpferden. Der Aldeyjarfoss-Wasserfall ist etwa 20 Meter hoch. Im Winter ist er schwer zu erreichen, doch der Anblick lohnt die Mühe.

Canyon-Anblick vom Sonnenuntergangs-Aussichtspunkt.
Fantastischer Canyon © Airpano.com

Bryce Canyon, Utah, USA

Der Grand Canyon mag berühmter sein. Aber wir finden, Utahs Bryce Canyon ist spektakulärer. Es ist in Wahrheit kein richtiger Canyon - eher eine Sammlung gigantischer natürlicher Amphitheater.

Ein norwegischer Fjord zeigt sich in seiner ganzen farbigen Schönheit.
Norwegische Träume © Airpano.com

Die Fjorde Norwegens

Von hier stammten die Wikinger und man kann nachvollziehen, warum diese Kriegerrasse gerade hier entstand. Die Fjorde sind ein Wunder, das einen dazu inspiriert, den eigenen inneren Krieger zu finden.

Ein einzigartiger Blick in die Tiefe der Angel Falls.
Ein langer Weg nach unten © Airpano.com

Salto-Ángel-Wasserfall, Venezuela

Der Salto Ángel in Venezuela, aus einer ganz besonderen Perspektive. Dies ist der höchste durchgehende Wasserfall der Welt – ein Naturwunder, das man gesehen haben muss.

 

Die Iguazú-Wasserfälle sind zwischen 60 und 80 Meter hoch.
Die schönsten Wasserfälle der Welt © Airpano.com

Iguazú-Wasserfälle, Brasilien/Argentinien

Kaum ein anderer Wasserfall kann es mit der Atmosphäre von Iguazú aufnehmen. Die Wasserfälle liegen an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien - im nebelverhangenen Dschungel wirken sie wie ein himmlisches Wunder.

Wollt ihr das Beste von Red Bull auch unterwegs erleben? Dann holt euch die App auf RedBull.com/app.

read more about
Zur nächsten Story