Adriatic Circle: Per Gleitschirm durch Europa

Paul Guschlbauer und Thomas de Dorlodot starten ins Abenteuer "Mann gegen Natur".
Adriatic Circle
Adriatic Circle © Philip Platzer/Red Bull Content Pool
Von Alexander Dollischal

Der österreichische Paragleiter Paul Guschlbauer und Thomas de Dorlodot aus Belgien starten die Herausforderung ihres Lebens: Die beiden wollen mehr als 1.800 Kilometer zurücklegen und dabei sechs Länder durchqueren und drei Gebirgszüge bewältigen - und das nur zu Fuß oder mit dem Gleitschirm. Auf ein Supportteam wird gänzlich verzichtet. Das Motto lautet "Mann gegen Natur".

Das Abenteuer „Adriatic Circle“ kannst du ab Samstag, den 28. Juni ab 19:30 Uhr live mitverfolgen. Hier geht's direkt zum Tracking!

Paul Guschlbauer und Thomas de Dorlodot
Paul Guschlbauer und Thomas de Dorlodot © Philip Platzer/Red Bull Content Pool


Die Spots und Turnpoints im Überblick

  • Start: Ancona, Italien
  • Apennin (erste Flugmöglichkeit)
  • Genua (erster Turnpoint)
  • Mont Blanc (zweiter Turnpoint)
  • Großglockner (dritter Turnpoint)
  • über Slowenien an die kroatische Küstenstadt Zadar

Von dort werden die beiden Piloten die letzten 200 epischen Kilometer über die Adria mit dem Paramotor zurücklegen. Abhängig vom Wetter soll der Adriatic Circle 35 bis 45 Tage dauern.

Navigieren soll gelernt sein!
Navigieren soll gelernt sein! © Philip Platzer/Red Bull Content Pool

Die Spannung vor dieser unglaublichen Challenge steigt, und der Grazer Paul Guschlbauer ist natürlich voll motiviert:
 

Die Vorbereitungen und Planungen waren intensiv. Ich freue mich, dass es jetzt endlich losgeht. Wir sind fit und motiviert, aber über solche Distanzen wird es sicherlich auch mental eine große Herausforderung. Aber ich blicke positiv auf die Erlebnisse und Eindrücke, die uns in den kommenden Wochen erwarten.


Auch der Belgier Thomas de Dorlodot ist "ready to go":
 

Das ist eine echte Herausforderung. Uns treibt die Motivation, etwas Neues zu erleben und unsere Grenzen auszuloten. Außerdem kann ich jetzt das tun, was ich am liebsten mache: fliegen!


Wir werden dich in den nächsten Wochen mit akutellen Infos zum Adriatic Circle versorgen. Schau einfach regelmäßig bei unserem Adventure Channel rein.

#adriaticcircle

Wohin soll es gehen?
Wohin soll es gehen? © Philip Platzer/Red Bull Content Pool
read more about
Zur nächsten Story