#AdventureShot: Ein kleiner Spaziergang im Sand

Manche Leute durchqueren das Wadi Rum in Jordanien immer noch auf altmodischen Transportmitteln.
So durchquert man eine Wüste auf klassische Art © Ben Orken
Von Josh Sampiero

Das Wadi Rum, eine Wüstengegend in Jordanien, ist schon seit Urzeiten bevölkert – seit beinahe 10.000 Jahren. Heutzutage halten sich nicht mehr viele Menschen dort auf – und wenn, dann reisen sie auf dem Rücken von Kamelen, wie oben im Bild zu sehen ist.

Das Wadi Rum ist nicht nur ein Meer aus Sand, es beherbergt auch gewaltige Felsformationen (und eine berühmte archäologische Stadt namens Petra, deren Fassaden direkt aus dem Fels gemeißelt wurden). Über die Felstürme sagt Fotograf Ben Orken: „Wenn man ganz unten auf dem Sand steht und buchstäblich von ihnen umzingelt wird, fühlt man sich winzig!“

Das ist unser #AdventureShot der Woche. Unten findet ihr weitere #AdventureShots!

Ihr wollt durch weitere Wüsten wandern? Folgt uns auf Facebook!

read more about
Zur nächsten Story