Bonusmaterial: Eisklettern an den Niagarafällen

Wie Will Gadd als erster Mensch den spektakulärsten Wasserfall der Welt bezwang.
Von Josh Sampiero

Eine Woche nachdem Gadd den berühmtesten Wasserfall der Welt bezwungen hat, haben wir die Möglichkeit, uns seine unglaubliche (und vor allem unglaublich kalte) Leistung näher anzuschauen. Klick auf das Video unten!

"Ich brauchte drei Paar Handschuhe, weil meine Hände so nass wurden", sagt Will Gadd. "Ich musste wirklich meine Eispickel aufwärmen und vom Eis befreien - so viel Sprühnebel kam von den Wasserfällen! Es ist ein wirklich gewaltiger Ort."

Du willst mehr? Schau dir hier die besten Bilder von der Kletterpartie an!

Nachdem die Niagarafälle ja gut besucht sind, bemerkten scharfsichtige Touristen die ungewöhnliche Aktivität an den Wasserfällen und erzählten den örtlichen Nachrichtenstationen, es sei eine 'Übung' für die Parkpolizei. Doch dauerte es nicht lange, bis die Wahrheit die Runde machte, und Gadd wurde gleich zu mehreren Talkshows und Nachrichtensendungen eingeladen, um über seine geschichtsträchtige Leistung zu reden.

Du willst immer noch mehr? Schau dir hier Bilder von Will Gadd an, wie er am Kilimanjaro und an den Helmcken Falls eisklettert!

Und hier die detaillierte Infografik zur Kletterpartie an den Niagarafällen:

Was jetzt ansteht? Nach einem grandiosen Jahr, in dem er neue Routen an den Helmcken Fällen erkundete, hoch oben am Kilimandscharo kletterte und Erster wurde beim Ouray Eisfestival, ist er jetzt bereit für eine Pause. "Für dieses Projekt habe ich ganze eineinhalb Monate gebraucht", erzählt er. "Jetzt ist Zeit für Erholung!"

read more about
Zur nächsten Story