6 unglaubliche Timelapse-Videos - nicht verpassen!

Du liebst die Natur? Und tolle Fotos? Dann wirst du diese fantastischen Videos gleich doppelt lieben
Von Josh Sampiero

Du willst die unfassbare Schönheit der Landschaft Norwegens, Österreichs oder Namibias entdecken und das in weniger als einer Minute? Kein Problem. Check die unglaublichen Timelapse-Videos unten aus, in die die Fotografen und Filmemacher viele Stunden intensiver Arbeit in die Forschung, das Reisen, Wandern, Campen, Fotografieren und Bearbeiten gesteckt haben – nur für diese sechs Videos, die du unbedingt mit deinen Freunden teilen musst.

1. Verbringe eine Nacht in Namibia

Fotograf Marsel van Oosten hat weltweit die größte Sammlung an Nachtbildern von Namibia – aus über zehn Jahren, in denen er das Land bereist hat. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung wollte er ein Timelapse von seinen Lieblingslocations machen. Das Video oben zeigt 30 Fotos in der Sekunde, die innerhalb von zwei Jahren aufgenommen wurden – das sind insgesamt 16 000 Bilder!

Das schwierigste Foto? Das vom Nebel in Deadvlei ungefähr bei Sekunde 30. Videoeditor Daniella Sibbing sagt: „In Deadvlei gibt es nur ungefähr fünfmal im Jahr Nebel. Daher mussten wir die Wettervorhersagen genau verfolgen. Wir haben es oft versucht, aber oft ohne Erfolg. Als wir es endlich schafften, waren die Ergebnisse noch besser als erwartet. Die Bilder zeigen Deadvlei, wie es kein anderer je zuvor gesehen hat.“

Du willst noch mehr? Check ihre Webseite aus.


2. Erkunde die Berge Österreichs

Dieses Video aus Bildern, die in dem Land aufgenommen wurden, das wie ein Schnitzel geformt ist, zeigt die schönsten Landschaften Österreichs in frechem Format. Das Video verbreitete sich rasend schnell in Österreich – wahrscheinlich aus gutem Grund. Und wir vermuten, dass jetzt ein paar Leute auf der ganzen Welt davon träumen, die nördlichen Alpen zu besuchen.


3. Schau dir ein Heißluftballon-Festival an

Cinematograf Tom Lowe hat ‚Timescapes‘ zusammengestellt, als er zwei Jahre lang in seinem Pick-Up den Südwesten Amerikas erkundet hat. Der frühere Soldat leitet das timescapes.org Forum und ist einer der bekanntesten Timelapse-Fotografen der Welt. Unser Favorit? Die Heißluftballon-Rallye, kurz nach 0:25s.


4. Schau dir den wundervollen Sternenhimmel in Nordamerika an

Filmemacher Shane Black und einer seiner Freunde haben einen zweimonatigen Roadtrip durch die USA gemacht, woraus Adventure is Calling entstanden ist. Shane sagt: „In diesen zwei Monaten sind wir durch 32 Staaten gefahren, haben 13 Nationalparks besucht und haben fast 13 000 Meilen (21 000 Kilometer) zurückgelegt. Und das mit einem (relativ) zuverlässigen alten Dodge Caravan… ohne Tempomat.“

Abenteuer? In der Tat!


5. Erlebe die Nordlichter in Norwegen

Jeder, der schon ein bisschen gereist ist, weiß, wie schön Norwegen ist – und wenn du noch nicht dort warst, wirst du dort hin wollen, nachdem du diese atemberaubenden Timelapse-Videos gesehen hast. Über die Fjorde unter die Nordlichter, es steht außer Frage, dass in Norwegen Zauber in der Luft liegt.


6. Schau dir eine Gewitterwolke an

So eine Sicht auf einen Tornado bekommt man nicht alle Tage. Dieser Wirbelsturm wurde von Fotograf Mike Olbinski in den Prärien von Texas verfolgt. Olbinski sagt: „Ich habe vier Jahre gebraucht, aber am Ende habe ich es geschafft. Eine wirbelnde Gewitterwolke. Und nicht nur eine wirbelnde Gewitterwolke, sondern eine mit unglaublicher Struktur und tollen Bewegungen.“

Wir sind einfach nur froh, dass er da war, um das zu filmen, und wir nicht hin mussten.

Du willst mehr? Hier gibt’s fantastische Fotos von Blitzen in Frankreich.

read more about
Zur nächsten Story