Winchelroute Tag 3 – Beton statt Wasser

Dominik Hernler ist weiter auf Tour – zur Regeneration wird das Skateboard ausgepackt.
Skatesession als Ausgleich. © Sam Strauss
Von Dominik Hernler

Dominik Hernler  hat sich ein ganz besonderes Projekt ausgedacht und nimmt euch auf eine Wakeboard-Expedition der besonderen Art mit. Für eine Woche wird der Kärntner täglich einen Spot in Österreich zu seinem Spielplatz machen und euch mit Fotos, Clips und Updates versorgen. Einen Überblick über die gesamte Route und alle Stopps verschafft ihr euch HIER.

Tag drei der Winchelroute und es gießt wie aus Kübeln - die Entscheidung nach der Session in Neuhofen, einen chilligen Tag einzuschieben, ist schnell getroffen und wir verkriechen uns wieder im Bett. Ist auch bitter nötig, weil zwei Tage Winchen Spuren hinterlassen hat und ich etwas Entspannung wirklich brauche.

Vollgetankt auf Spotsuche

Wir nützen den Regentag, um auf die Suche zu gehen © Sam Strauss

Um die Mittagszeit brechen wir dann aber auf und gehen auf die Suche nach neuen Spots. Der Stopp an der Steyr wackelt aufgrund der Wettersituation und wir wollen die Tour fortsetzen – deswegen ab ins Auto und Augen offen halten.

Roadtrippin’

Auch Energie muss getankt werden. © Sam Strauss

Wir fahren Stunden durch die Gegend und klappern alle möglichen Spots ab – Google Maps war uns schon im Vorfeld eine große Hilfe und so haben wir auch diesmal gut recherchiert und auf der Karte nach Wehren und Stauwerken gesucht.

Skaten statt Winchen

Ein guter Tausch – Wakeboard gegen Skateboard. © Sam Strauss

Nach einiger Zeit im Auto finden wir an einem Spot etwas, das sich auch mit dem Skateboard gut nützen lässt. Ich kann halt meine Beine auch nicht still halten!

Dogtown and Z-Boys

Ein Tribute an die Z-Boys. © Sam Strauss

Auf den Spuren von „Lords of Dogtown“ pack ich einen Bert Slide aus und dann kann es weitergehen.

Drop in!

Dach über dem Kopf und Deck unter den Füßen. © Sam Strauss

Nachdem uns der Regen dann wieder einholt suchen wir beim Skatepark Pichling in der Nähe von Linz Schutz und schnappen uns die Decks wieder. Die überdachte Ramp ist genau das Richtige für diesen Moment.

Covershot!

Danke, Sam Strauss! © Sam Strauss

Der Lay Day hat unheimlich Spaß gemacht und die Batterien wieder aufgeladen – vor allem die Skatesession war der Hammer und wenn man mit so einem Skateshot den Tag beendet, dann kann man nur zufrieden ins Bett fallen.

Stopp vier der Tour führt uns an die Steyr, wo ich das Skateboard wieder gegen das Wakeboard tausche und der Wehr in Steinbach einen Besuch abstatte. Wir hoffen auf einen guten Wasserstand und freuen uns, die Winchelroute fortzusetzen.

Sauber, bis bald! Das nächste Update kommt in Kürze!

Ihr wollt keinen Stopp auf Dominiks Winchelroute verpassen? Dann werdet Fan von Redbull.com Adventure auf Facebook und wir nehmen euch mit auf Österreich-Tour.

read more about
Zur nächsten Story