Die besten Bergbilder aus 5 Jahren

Der International Mountain Summit hat in seinem Fotowettbewerb die 10 besten Bilder ausgewählt.
Der Sternenhimmel über La Palma de Mallorca
Der Sternenhimmel über La Palma de Mallorca © Javier Martinez Moran/Der Atem der Berge, Bruckmann
Von Sissi Pärsch

Der International Mountain Summit ist ein intenationaler Kongress, der seit 2009 jedes Jahr in Brixen in Italien stattfindet. Über 10.000 Fotos wurden inzwischen zu den jährlichen Fotowettbewerben eingereicht und jetzt wurden die Siegerfotos der letzten fünf Jahre in einem besonderen Band mit dem Titel „The Breath of the Mountains“ (dt. „Der Atem der Berge“) zusammengetragen. Von Äthiopien bis nach Alaska, von Val Gardena bis nach Grönland – Schaut euch diese gewaltigen und emotionalen Motive an!

Omo-Tal, Äthiopien

Sonnenuntergang im Südwesten Äthiopiens
Sonnenuntergang im Südwesten Äthiopiens © Goran Jovic/Der Atem der Berge, Bruckmann

Das Omo-Tal in Äthiopien gehört zum Weltkulturerbe und ist nach dem Fund von 200.000 Jahre alten, menschlichen Knochen auch als die „Wiege der Menschheit“ bekannt. Das Foto von Fotograf Goran Jovic zeigt zwei Schäfer bei Sonnenuntergang.

Sigmund-Thun-Klamm, Kaprun (Österreich)

Rudolf Hauser beim Eisklettern in Österreich
Rudolf Hauser beim Eisklettern in Österreich © Markus Berger/Der Atem der Berge, Bruckmann

Eiskletterer Rudolf Hauser bei einer Kletterpartie in der Sigmund-Thun-Klamm, in der Nähe seiner Heimat Kaprun in Österreich.

Himachal Pradesh, Indien

Hoch oben - ein Bergpass in Indien
Hoch oben - ein Bergpass in Indien © Sankar Sridhar/Der Atem der Berge, Bruckmann

Der in Kalkutta aufgewachsene Fotograf Sankar Sridhar zeigt uns Saju, einen Schäfer vom Stamm der Gaddi. Hier führt er seine Herde über den Thamsar Pass – in einer Höhe von 4.800 Metern.

Mayon Vulkan, Albay, Philippinen

Einer der schönsten Vulkane der Welt: der Mayon
Einer der schönsten Vulkane der Welt: der Mayon © Jon Erick Dizon/Der Atem der Berge, Bruckmann

Der Mayon Vulkan ist 2.462 Meter hoch und in den letzten fünf Jahren 40 Mal ausgebrochen. Hier wurde er vom lokalen Fotografen Jon Erick Dizon abgelichtet, der sich normalerweise auf Hochzeitsfotos spezialisiert hat.

Uummannaq, Grönland

Zwischen Moderne und Tradition in Grönland
Zwischen Moderne und Tradition in Grönland © Camille Michel/Der Atem der Berge, Bruckmann

Uummannaq ist ein 1.175 Meter hoher Berg, der die Insel Grönland dominiert. Die Fotografin Camille Michel reiste in diese abgelegene Ecke im Nordwesten von Grönland, um das Leben der Inuit zu porträtieren.

Dhauladhar, Indien

Lichterspiel im Himalaya
Lichterspiel im Himalaya © Abhinav Pratap Singh/Der Atem der Berge, Bruckmann

Triund liegt fast 3.000 Meter hoch inmitten der Dhauladhar-Region im Himalaya. Bei Sonnenaufgang kann man immer noch die Milchstraße sehen, während Schneeflocken vom Himmel fallen. Abhinav Pratap Singh hat sich das Fotografieren selbst beigebracht und ist eigentlich Ingenieur. Er liebt das Experimentieren mit seinen Bildern.

Glencoe, Schottland

Loch Etvie in Schottland
Loch Etvie in Schottland © Philip Gunkel/Der Atem der Berge, Bruckmann

“Highland Fairytale” (dt. “Highland-Märchen”) hat Philip Gunkel dieses Bild vom Loch Etvie in Schottland genannt. Der Berliner ist weltweit als aufstrebender Kunstfotograf bekannt. Er fing diese unglaublichen Farben beim Camping in den südlichen Highlands ein – nur wenige Minuten, bevor er sich sein Abendessen kochte.

Noravank, Armenien

Ein abgelegenes Kloster in Armenien
Ein abgelegenes Kloster in Armenien © Tigran Lorsabyan/Der Atem der Berge, Bruckmann

Dieses Kloster aus dem 13. Jahrhundert gehört seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe und liegt im Kleinen Kaukasus. Definitiv ein Platz zum Meditieren! Der Fotograf Tigran Lorsabyan ist von Beruf Geologe, aber seine Fotografien sind in Ausstellungen weltweit zu sehen.

Die Pflanze über den Wolken

Hoch über den Wolken
Hoch über den Wolken © Der Atem der Berge, Bruckmann

Wo? Keine Ahnung. Der Ort, an dem diese zähe Gebirgspflanze wächst, liegt auf jeden Fall sehr weit oben.

Zur nächsten Story