Adventure: Die Video-Highlights 2015

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende und wir blicken auf eure beliebtesten Clips von 2015 zurück.
Laso Schallers Rekord-Sprung war ein Highlight! © Lukas Pilz/Red Bull Content Pool
Von Thomas Wernhart

Es war ein Jahr voller Superlativen, Neuheiten und sportlichen Höchstleistungen, die uns Staunen und verwundert den Kopf schütteln ließen. Jedes Jahr werden die Limits weiter nach oben gepusht und mit diesem Rückblick auf die besten und beliebtesten Adventure-Clips begrüßen wir das neue Jahr! Prosit Neuhjaht allerseits!
 

Neuer Weltrekord im Klippenspringen!
Der Schweizer Laso Schaller stellt mit seinem Sprung einen neuen Rekord auf. In Maggia springt er 58,8 Meter in die Tiefe und sichert sich so einen Eintrag in die Geschichtsbücher. HIER geht’s zur kompletten Story!

Das war Red Bull 400 in Bischofshofen!
1200 Läufer und 4 Vierschanzentournee-Sieger - nach vier Jahren am Kulm fand das härteste 400-Meter-Rennen der Welt heuer auf der Paul-Ausserleitner-Schanze in Bischofshofen statt und HIER gibt’s den vollen Bericht. Profis und Amateure gaben alles, um die härtesten 400 Meter ihres Lebens zu überwinden. Die nächste Ausgabe findet übrigens am 27. August 2016 statt – holt euch alle Infos HIER.

GRAVITAS: Camo & Krooked auf LED
Das Red Bull Skydive Team und Camo & Krooked in einer Geheimmission, die den Nachthimmel zum Dancefloor macht. Doch das war nicht das einzige Projekt von Marco Waltenspiel und seinen Kollegen – der Flug über einen indonesischen Vulkan hatte es ebenfalls in sich – HIER!

Steinadler vs. Gämse - Wie Brüder im Wind
Die mitreißende Filmaufnahme eines Steinadlers, der eine ausgewachsene Gämse als Beute wählt und den Kampf der beiden zeigt war ein Naturspektakel, das man selten zu sehen bekommt. Für einen Naturfilmer wie Otmar Penker ist so etwas „wie wenn man Olympisches Gold gewinnen würde“. Ab 28. Januar ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen und ab 29. Jänner in Österreich – mehr dazu auf Facebook und auf www.terramater.at.

Der schnellste Windsurfer der Welt - fast 100 km/h
Antoine Albeau hat bei Speedsailing in Luderitz, Namibia, einen grandiosen Tag erwischt und 53,27 Knoten, also knapp 100 km/h, erreicht. Rekorde gab es 2015 en masse: 164 Fallschirmspringer bildeten die größte vertikalen Skydiving-Formation, der Iron Cowboy schafft 50 Ironmans in 50 Tagen und Patrick Widmann taucht die tiefste Höhle der Dominikanischen Republik.

read more about
Zur nächsten Story