Es geht steil bergauf: Die krassesten Aufstiege!

Schnell hoch hinaus: Wir präsentieren 5 der besten und schnellsten Aufstiege im steilsten Gelände!
Auch in Park City/Utah geht’s steil bergauf. © David Martínez Moreno / Red Bull Content Pool
Von Sissi Pärsch

Was hast Du denn so für Neigungen? Wenn Du es steil magst, gern mal bergauf kletterst, keuchst, kriechst, dann haben wir hier 5 inspirierende Videos für Dich. Vom brutalen Gegenverkehr auf der der 36 Grad steilen Schanze über das Speed-Berg-Battle zweier Schweizer bis hin zu den wohl außergewöhnlichsten Zweirad-Klettereien – so geht’s bergauf!



Red Bull 400: Steilster Gegenverkehr!

Du denkst Schanzen sind zum Springen da? Pah! Wer wirklich ein Aufsteiger ist, der stellt sich dem brutalsten Schanzen-Battle bergan. Beim Red Bull 400 spurtet, stolpert, klettert, kriecht man die steilsten 400 Meter seines Lebens (Steigung bis zu 35°). In diesem Jahr geht’s am 26. August die Schanze in Bischofshofen hinauf.


Mal schnell durch die Nordwand auf’s Matterhorn

Von wegen, die Schweizer haben’s gerne bedächtig! Dani Arnold, einer der weltbesten Alpinisten und David Lama Kumpel, stammt aus Bürglen im Kanton Uri und hat’s gerne etwas schneller. Zumindest am Berg. Für die Nordwand hinauf zum Matterhorn – einer der anspruchsvollsten Kletterrouten der Welt – brauchte er 1 Stunde 46 Minuten. Kollege Ueli Steck brauchte 2009 10 Minuten länger.
 

Mal schnell durch die Nordwand auf’n Eiger

Was macht ein Ueli Steck, wenn er einen Rekord an Dani Arnold abgeben muss? Er schlägt ihn in einer anderen Wand. Dani hatte 2009 die schnellste Begehung der 1800 Meter hohen Eiger Nordwand („Mordwand“) hingelegt. Ueli schlug ihn Ende 2015 um sechs Minuten und brauchte 2 Stunden 22 Minuten.


Trial-Klettereigenschaften

Der Italiener Vittorio Brumotti macht auf dünnen Reifen das, was Danny MacAskill auf breiten tut: Geniales! Die Trial-Legende kennt man unter anderem für seine Trainingseinheiten der anderen Art mit Team Tinkoff in Livigno. In diesem Video zeigt er für die Tour de San Luis wie es um seine Klettereigenschaften steht...


Erzberg Rodeo: Red Bull Hare Scramble

Kein Anstieg ein Problem mit motorisierter Unterstützung? Hm. Mag sein, dass das die weltbesten Enduro-Fahrer etwas anders sehen. Oder jeder andere, der auch nur annähernd eine Ahnung von Events wie dem Erzberg Rodeo mitsamt berüchtigtem Red Bull Hare Scramble hat. Extremer kann man einen Motorsportler wohl kaum fordern! Die 500 Starter haben für den einen Berg vier Stunden Zeit. Wie viele ins Ziel kommen? Eine Handvoll... Dieses Jahr geht’s am Erzberg in der Steiermark wieder am 26.-29. Mai brutal bergan.

read more about
Zur nächsten Story