IFSC Boulder Weltcup: Probleme lösen in Innsbruck

Die besten Boulder-Athleten der Welt kommen von 19. bis 21. Mai in die Olympiaworld Innsbruck.
Rustam Gelmanov macht das mit links. © Red Bull Content Pool
Von Thomas Wernhart

Es ist wieder soweit, der IFSC Boulder Weltcup schlägt für drei Tage seine Zelte in Innsbruck auf und 200 Athleten und Athletinnen widmen sich den kniffligen Boulder-Problemen. Es heißt ja „alles neu macht der Mai“ und so gibt es auch in der Actionhauptstadt der Alpen eine große Neuerung: in diesem Jahr geht die Kletter-Elite in der Innsbrucker Olympiaworld auf die Jagd nach Tops und Flashes.

Der Innsbrucker Marktplatz (legendärer Schauplatz der Boulder-EM 2010 und 2015 sowie der Weltcups 2012 bis 2014) wird rundum erneuert und daher haben sich die Veranstalter entschieden den Event zu verlegen – und das kommt auch den Athleten sehr gelegen, denn die Olympiaworld, wo in diesem Winter auch der Air & Style stattgefunden hat, dient als Schauplatz für alle Halbfinal- und Finalrunden der Kletterweltmeisterschaft 2018 und ein erstes Beschnuppern der Location, bevor es in zwei Jahren um den großen Title geht, macht für die Kletterstars schon heute Sinn.

Jakob Schubert möchte ins Finale klettern © Elias Holzknecht

Schau den Stars der Kletterszene live vor Ort auf die Finger

Athletinnen und Athleten aus 35 Nationen werden zur Titeljagd in Innsbruck erwartet und man darf gespannt sein, ob Shauna Coxsey ihren vierten Sieg aus fünf Wettkämpfen einfährt. Doch die Konkurrenz schläft nicht und wird alles geben, um Shauna und auch Kokoro Fuji, der das Worldranking der Männer anführt, vom Thron zu schubsen. Das österreichische Kontingent rund um Österreichs Aushängeschilder Anna Stöhr, Jakob Schubert, Katharina Saurwein und Shooting-Star Jessica Pilz will in Innsbruck auch mit um die Top-Plätze klettern und angepeitscht vom heimischen Publikum ist das durchaus möglich.

Los geht es am Freitag, den 20. Mai mit der Qualifikation, in der die Teilnehmer fünf Boulderprobleme innerhalb von jeweils fünf Minuten zu meistern haben. Am Samstagnachmittag steht das Halbfinale am Programm, und die Top-20 KlettererInnen aus der Qualifikation müssen sich richtig anstrengen, um in das Finale der besten Sechs einzuziehen. Kilian Fischhuber, der die Boulder-Weltcupgesamtwertung fünf Mal für sich entscheiden konnte, wird dem Event seine Stimm leihen und dem Publikum höchst professionelle Hintergrundinformationen liefern. Für alle die nicht vor Ort dabei sein können überträgt ORF Sport + das Semifinale und das Finale live. Mehr zum Programm findest du unter www.boulderworldcup-innsbruck.com.

Anna Stöhr wird in der Olympiaworld voll angreifen © Red Bull Content Pool

Spitzensport trifft Breitensport trifft Nachwuchssport - der Blocmaster Boulder Jam

Seit mehr als einem Jahrzehnt dürfen sich Hobbykletterer, Nachwuchskletterer, Profikletterer und Szenekenner beim mittlerweile legendären Blocmaster Boulderjam beweisen und messen. Allein 160 Freizeitkletterer nutzten im letzten Jahr die Gelegenheit unter professionellen Rahmenbedingungen auf der imposanten Weltcup-Boulderwand ihre Moves zu zeigen und der Andrang ist ungebrochen. Die neue Location lockt mit 24 verschiedenen Boulderproblem von leicht bis verdammt knackig, die in insgesamt 2,5 Stunden bewältigt werden müssen. Am Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 15.00 Uhr fällt der Startschuss, dann heißt es bouldern was die Finger hergeben. Alle Infos zum Blocmaster Boulder Jam findest du HIER.

Auf die Boulder, fertig, los! © Elias Holzknecht

Red Bull Championsparty

Nach getaner Arbeit muss man natürlich auch etwas abschalten und das gilt für Hobbyathleten, Spitzensportler und die rund 5000 Zuschauer, die sich beim Boulder-Weltcup in Innsbruck traditionell völlig verausgaben, wenn es darum geht ihre Favoriten anzufeuern. Und der Umzug in die neue Location bringt hier einen weiteren Vorteil: die Red Bull Championsparty verwandelt die Olympiaworld in eine massive Party-Zone. Ab 22.15 Uhr machen wir die Innsbrucker Nacht zum Tag!

Wenn dir noch Informationen fehlen sollte, unter www.boulderworldcup-innsbruck.com findest du alle Details und Wissenswerte zum Kletterwochenende der Spitzenklasse.

read more about
Zur nächsten Story