Die sechs schönsten Baumhaus-Hotels in Österreich

In den Baumwipfeln einschlafen und die Freiheit genießen – diese Hotels erfüllen alle Wünsche.
Süße Träume in luftigen Höhen. © www.almdorf.com
Von Thomas Wernhart

Kärnten: Almdorf Seinerzeit

Das Almdorf Seinerzeit im Kärntner Nationalpark Nockberge ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, wo die Zeit still zu stehen scheint. Das Luxushotel mit seinen zwei Dorfteilen, Fellacher und Kleeangerle, besteht aus typischen Almhütten kombiniert mit dem Komfort eines 5-Sterne Hotels. Neben den wunderschönen Hütten, Jagdhäusern und Chalets ist die „Hochzeiterhütte“, welche über eine Zugbrücke mit einem wildromantischem Baumhaus verbunden ist, perfekt, um ungestörte Stunden zu zweit genießen können. Das Panoramafenster ermöglicht vom Bett aus den Blick auf die unberührte Landschaft der umliegenden Nockberge – höchster Luxus in den Baumwipfeln. Für das körperliche Wohl sorgt das Team der „Holzknechthütte“, die Platz für maximal vier Personen bietet und kulinarisch keine Wünsche offen lässt.

Mehr Infos findest du unter www.almdorf.com

Niederösterreich: Baumhaus Lodge

Eine Reise nach Neuseeland, ein naturbelassenes Areal mit einem idyllischen Teich, ein stillgelegter Steinbruch – so fing die Geschichte der Baumhauslodge im niederösterreichischen Schrems an. Heute lockt die die Lodge mit fünf Häusern und verwöhnte den ruhesuchenden Gast an allen Ecken und Enden. Die Höhepunkte sind wohl das 18 Meter hohe Turmhaus und die beiden über dem Teich schwebenden Klippenhäuser. Die luxuriösen Baumhäuser beeindrucken durch edle Vollholzausstattung und großzügige Bäderausstattung, die Glasfronten holen die umgebende Natur in den Innenraum. Und wer sich neben dem Entspannen noch aktiv betätigen möchte, dem stehen in unmittelbarer Nähe das Unterwasserreich, der Naturpark „Hochmoor Schrems“, das Moorbad sowie Fahrrad- und Wanderwege u.v.m. zur Verfügung.

Mehr Infos findest du unter www.baumhaus-lodge.at

Oberösterreich: Baumkronenweg

In zehn Meter Höhe über dem Waldboden kann man sich im oberösterreichischen Kopfing im Innkreis einen Kindheitstraum erfüllen und in den Baumkronen übernachten. Die Häuschen bieten höchsten Komfort und umgeben von Blätterrauschen und dem Ruf der Wildnis kann man ganz entspannt die Seele baumeln lassen. Neben den Baumhäusern lockt der Naturerlebnispark Baumkronenweg mit einer luftigen, gut ein Kilometer langen Holzkonstruktion, die einen durch die Baumwipfel und bis auf den 40m hohen Erlebnisturm führt. Der Aufstieg wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt und zurück am Boden kann Jung und Alt im 5000m² Bewegungsparcours die Abwechslung genießen. Auch kulinarisch wird man hier verwöhnt - der Gasthof Oachkatzl serviert zur Stärkung allerhand Köstlichkeiten.

Mehr Infos findest du unter www.baumkronenweg.at

Kärnten: Hotel Prechtlhof

In Althofen, etwa 30 Minuten von Klagenfurt entfernt, kann man den Blick über die Altstadt und das Krappfeld bis hin zu den Karawnaken genießen und romantische Stunden im Baumhaus verbringen. Das Baumhaus in der Baumkrone der über 300 Jahre alten Linde lockt nicht jur kit einem wunderbaren Ausblick und höchstem Luxus, es verfügt sogar über eine eigene „Dachterasse“, die einen den Sternen noch näher bringt. Verwöhnt wird man in familiären Ambiente auch kulinarisch – der perfekte Ort, um Sternschnuppen zu zählen und die Seele baumeln zu lassen.

Mehr Infos findest du unter www.prechtlhof.com

Hier schläft man im Wipfel der 300-jährigen Linde © www.prechtlhof.com

Steiermark: Styrassicpark

Zurück in die Zeit, wo Fred Feuerstein und BarneyGeröllheimer im Steinbruch Felsen klopften und Dinosaurier aus dem täglichen Leben nicht wegzudenken waren. Besonders für Kinder ist der Styrassic Park im steirischen Bad Gleichenberg ein Abenteuer und das „Baumhotel frecher Affe“ ein ganz besonderes Erlebnis. 14 bescheidene Baumhäuser bringen dich zurück zur Natur, doch auch ein bisschen Dschungelluxus wird geboten. Im neuen Baumhaus Afrika, im Safarizimmer oder in der Affenhöhle gibt es sogar TV, aber den wirst du im Styrassic Park nicht brauchen, denn es gibt so viel zu erleben.

Mehr Infos findest du unter www.styrassicpark.at

 

Niederösterreich: Ochys Waldfreizeitpark

Zwar nicht in den Wipfeln, aber doch sehr speziell und mitten in der Natur. In Niederkreuzstetten, eine knappe Stunde nördlich von Wien, kann man es sich in einer Holzhütte mit Glasdach gemütlich machen und den Sternenhimmel direkt vom Schlafzimmer aus genießen. Unter dem Himmelszelt einzuschlafen und mit dem Blick in das Grün der Baumkronen zu erwachen ist etwas ganz besonderes und sollte man mindestens einmal im Leben gemacht haben. Möchte man ein bisschen Action, bietet der Waldklettergarten sieben themenbezogene Parcours in zwei bis zehn Metern Höhe. Viel Spaß beim Klettern, Balancieren, Rutschen und Schwingen.

Mehr Infos findest du unter www.ochys.at

read more about
Zur nächsten Story