Wie der aberwitzige Wake Crane-Park entstand!

Die besten Bilder der AEE Drones & Cams und alle Zahlen zum Wakeboard-Projekt des Jahres
Bezaubernde Perspektive: der Wake Crane Park © Daniel Deak Bardos
Von Henner Thies

Nichts ist erfüllender, als eine verrückte, anfangs unvorstellbare Idee in die Tat umzusetzen. Dominik Gührs, Felix Georgii und Dominik Hernler ist das mit Unterstützung der Drohnen- und Action-Cam-Firma AEE im kroatischen Pula gelungen: Mit ihrem „Wake Crane“-Projekt haben die deutschen und der österreichische Highflyer gezeigt, was mit Fantasie, dem richtigen Equipment, reichlich Man-Power und noch mehr Know-How möglich ist. Diese Bilder und Zahlen zeigen, wie der Wakeboard-Clip des Jahres entstanden ist.

Mehr:

Hier siehst Du den kompletten Clip - Film ab:

Für AEE war das eine Mischung aus Action und Adrenalin. Angefangen von der Planung bis hin zur Umsetzung war dieses Projekt an Abenteuer nicht zu übertreffen.

Chris Jungfleisch (AEE Marketing Director)

Ein alter Hafenkran, massig Stahl, Rost, Schiffscontainer und drei Top-Wakeboarder sind ein guter Anfang für ein nie dagewesenes Projekt. Um einen Action-Clip wie Wake Crane zu produzieren, braucht es allerdings noch viel mehr. Diese Zahlen gewähren Einblick in die Anatomie des einmaligen Wakeboard-Projekts:

Weder mit Bildern noch mit Zahlen belegbar ist die Improvisationskunst aller am Projekt beteiligten Obstacle-Bauer, Filmer, Fotografen und natürlich der Wakeboard-Asse selbst: „Viele der im Clip gezeigten Sprünge und Combos haben sich erst während der Dreharbeiten entwickelt“, sagt Dominik Gührs. „Ein frei schwebendes Obstacle ist keiner von uns je gefahren. Dementsprechend scary waren die ersten Versuche.“

Am Ende haben eine gehörige Portion Mut, eine wohl dosierte Mischung aus Action, Tempo und Adrenalin und die Hafenkulisse von Pula das Wake-Crane-Projekt zu einem einmaligen Wakeboard-Abenteuer werden lassen, an das sich nicht nur Dominik Gührs, Felix Georgii und Dominik Hernler gerne und lange erinnern werden...

read more about
Zur nächsten Story