65 Frauen brechen einen Skydive-Weltrekord

Spirit of 65: Eine Geschichte voller Hingabe, Entschlossenheit und einem neuen Rekord als Belohnung.
Von Corinna Halloran / Astrid Heinz

So viel ist fix: Einen neuen Weltrekord aufzustellen, ist meistens kein Kindergeburtstag. Das war es auch nicht für Amy Chmelecki und ihr Frauen-Skydive-Team: 65 Ladies aus allen Winkeln dieser Welt stürzten sich 5.500 Meter über der Wüste von Arizona kopfüber (!) und in Formation in einen neuen Rekordversuch. Beim 16. Anlauf klappte es auch tatsächlich.

Sie trotzten Hypoxie, beinahe explodierenden Nebenhöhlen, Turbulenzen und frostigen Temperaturen um -15°C, um es wieder und wieder zu versuchen. „Einen neuen Weltrekord aufzustellen, ist kein Kindergeburtstag. Das wird uns nicht geschenkt“, wiederholte Amy immer und immer wieder.

Hinter den Kulissen

Ort des Geschehens war die kleine Stadt Eloy, wo Amy gemeinsam mit den Sprung-Legenden Anna Moxnes, Melissa Lowe, Sara Curtis und Sharon Har-Noy Pilcher alles geplant hat. Das ganze Projekt dauerte knapp eine Woche lang: Zwei Trainingstage, drei Sprungtage und ein Tag in Reserve. Ausgerechnet am Reservetag ist der Sprung dann geglückt.

Das Puzzle

Jede Frau war Teil eines Puzzles und wir mussten vorab alles ganz genau planen. Wer wohin gehört und wer an welcher Stelle am besten performed.

Amy Chmelecki

Im Lauf der Woche gab es auch einige Momente, in denen keiner mehr daran glaubte, dass der Sprung klappen würde. „Es gibt ständig neue Rekordversuche, aber nie eine Garantie, dass es funktioniert. Aber wir haben zwei Jahre lang geplant und 12 Monate Camptraining absolviert“, erzählt die Australierin Jill Grantham.

Ein einziges Bild

Nur ein Foto vom kompletten Puzzle, im Bruchteil einer Sekunde: Das war alles, was die Juroren brauchten, um den neuen Rekord zu bestätigen. Und der wird vermutlich für eine lange Zeit halten.

Das ganze Team feiert die Leistung
Das ganze Team feiert die Leistung © Corinna Halloran/Red Bull Content Pool

Am Ende war das Projekt viel mehr, als der Versuch, einen neuen Rekord aufzustellen: Es war ein Abenteuer, eine Herausforderung und eine schöne Erfahrung, Frauen aus allen Ecken dieser Welt zusammenzubringen. All das ist eine Inspiration für die nächste Generation.

Zur nächsten Story