Qual, Tortur, Spaß – Hindernisläufe in Österreich

Von brutal bis lustig, Hindernisläufe gibt es in allen Variationen – was tut sich 2017 in Österreich
Bereit für die Challenge?
Bereit für die Challenge?
Von Thomas Wernhart

Sich von oben bis unten vollzusauen, den inneren Schweinehund so richtig zum Weinen bringen und sich mit Freunden einer Herausforderung zu stellen, die zusammenschweißt und mächtig Spaß macht – Hindernisläufe in all ihren Variationen wecken den Kämpfer und die Amazone in dir und wenn du dich in diesem Jahr einer Challenge stellen möchtest, dann ist so eine Event genau das richtige. Wir haben eine Liste für dich, die alles bietet, was das Herz (und der Adrenalinspiegel) begehrt – natürlich kalendarisch geordnet.

Celtic Warrior - 4. März 2017

Der Celtic Warrior ist der härteste Lauf Österreichs und neben all den Qualen für die limitierte Teilnehmerzahl tun die Veranstalter auch etwas Gutes und spenden den Gewinn an karitative Zwecke. Die "Trophyrunners" haben den „Celtic Warrior“ zum dritthärtesten Lauf im deutschsprachigen Raum (hinter „Getting Tough - The Race“ und dem „Braveheartbattle“) gewählt. 2017 gibt es vier Distanzen: 7km, 15+km, 30+km und erstmals den Ultra Warrior mit 50km. Dabei müssen ein bis drei Runden á 15+km (ca. 17) absolviert werden, wobei auf jeder Runde ca. 60 Hindernisse aller Art auf die Teilnehmer warten. Die Siegerzeit der 30 Kilometer wird für vier Stunden erwartet, die für den Ultra liegt bei etwa sieben Stunden. Mehr Infos zu dieser Marter findest du unter www.celtic-warrior.at.

Die „Celtic Warriors“ sind los!
Die „Celtic Warriors“ sind los!

Spartan Race Vienna - 13. Mai 2017 (2 Events in Ö)

In diesem Jahr wird es besonders hart, den in Wiener Neustadt und Oberndorf geht neben Spartan Sprint (5+km/15+ Hindernisse), Beast (20+km und 25+ Hindernisse) und Spartan Super (13+km / 20 Hindernisse) Rennen auch ein neues Format über die Bühnen: die Hurricane Heats! Ausgerüstet mit Stirnlampe und viel Motivation geht es 12 Stunden durch die Nacht. Dieses Programm ist für die härtesten der harten und die, die keine Angst vor der Dunkelheit habe. Eine weitere Möglichkeit sich zu beweisen ist das Trifecta-Weekend mit allen drei Spartan Distanzen in Oberndorf – hier hat man die Chance die Trifecta-Medaille an einem Wochenende zu erringen und den Muskelkater seines Lebens mit nach Hause zu nehmen. Alle Infos unter www.spartanrace.de

Es wird wieder hart!
Es wird wieder hart!

Muddy Angel Run Wien - 13. Mai 2017

Der Muddy Angel Run lädt Frauen aller Fitnesslevels ein, die Sau raus zu lassen und gleichzeitig Gutes zu tun. Ob jung oder alt, laufen, joggen oder gehen – mit der Teilnahme an diesem fünf Kilometer langem Hindernislauf unterstützt du den Kampf gegen Brustkrebs und hast dabei auch noch eine Menge Spaß. Im Vordergrund steht das Miteinander und nicht der Lauf gegen die Zeit, also hol deine deine Schwestern, deine Mama, Töchter, Nachbarinnen oder Kolleginnen in dein Team und hab einen unvergesslichen, schlammigen und spaßigen Tag! Mehr zum Muddy Angel Run auf der Donauinsel, oder auch in Deutschland, wo sieben Rennen stattfinden) erfährst du unter www.muddyangelrun.com.

Tapferer Engel.
Tapferer Engel.

XLETIX Challenge - ab 14. Mai 2017 (2 Events in Ö)

Die XLETIX Challenge ist die Hindernislaufserie mit der höchsten Teilnehmerzahl im deutschsprachigen Raum und hält den Titel des höchsten Hindernislaufs der Welt. Teilnehmer wählen generell die Streckenlänge zwischen der S-, M- oder L-Distanz und Teamwork steht im Vordergrund, obwohl es eine optionale Zeitmessung gibt. Heuer findet zum Saisonauftakt die XLETIX Challenge WIEN am 14. Mai auf der Donauinsel statt. Das ultimative Kräftemessen im Hindernislauf findet am 29./30. Juli bei der XLETIX Challenge TIROL statt, wo sich neben den Breitensportlern auch die europäische Elite trifft. Dort müssen die Teilnehmer bis zu 35 Hindernisse und mehr als 1.500 Höhenmeter überwinden. Start ist auf 2.020m. Da brennen die Waden! Quer durch Österreich, Deutschland und Europa gibt heuer 14 XLETIX Challenge zwischen Ostsee, Alpen und Mittelmeer. Mehr Infos gibt es unter www.xletix.com.

Wasser Marsch!
Wasser Marsch!

Wildsau Dirt Run – ab 20. Mai 2017 (7 Events)

Frei nach dem Motto „Go Gatsch or go home“ gehen seit 2009 die Wildsau Dirt Runs über die Bühne und pro Stopp stürzen sich bis zu 2500 Teilnehmer ins Getümmel. Acht Events stehen in diesem Jahr auf dem Plan - vom Burgenland ganz im Osten bis nach Vorarlberg im äußersten Westen Österreichs. Die Strecken führen durch Wälder, Wiesen und Bäche und sind gespickt mit künstlichen und individuell an die natürlichen Gegebenheiten angepassten Hindernissen. Die abwechslungsreiche Strecke macht es schwer bis unmöglich in einen Runner-Flow zu gelangen, stets muss der Runner sich erneut fordern und überwinden - die chromglitzernde Finisher-Medaille in Form eines Wildsau-Kopfs ist hart verdient! Erstmals in der 9-jährigen Wildsau Geschichte gibt es 2017 neben den Wildsau Classic Events Extreme, Advanced und Fun über 20+, 10+, 5+ Kilometer auch zusätzliche Side Events: Classics Event Teilnehmer können zusätzlich bei der Wildsau Battle im K.O.-System gegeneinander antreten. In der Battle geht es ausschließlich über den Hindernisparcours, wobei sich die schnellsten jedes Heats für das Halbfinale qualifizieren und sich so bis ins Finale fighten. Mehr über die Wildsau erfährst du unter www.wild-sau.com 

Wecke die Wildsau in dir!
Wecke die Wildsau in dir! © www.foto-MAXL.com

Stiftathlon - 20. Mai 2017

In der idyllischen Weinstadt Klosterneuburg, nahe Wien, steigt am im Mai 2017 der erste „Stiftathlon“ und es wird matschig, hart und schmutzig: Asphalt, Kopfsteinpflaster, Schotterwege, Matsch, Bachlauf! Die Mischung aus Stadtkulisse und Natur pur werden dich zwar nicht von den Strapazen ablenken, aber 1500 Teilnehmer teilen dein Leid und so werden die 12 Hindernisse eine gemeinsame Aufgabe. Bei der kurzen Distanz „Stifterl“ wird die sechs Kilometer lange Runde einmal durchlaufen, bei der Langdistanz „Magnum“ muss man zwei Mal ran – die Tortur kann auch im Team ab fünf Personen geteilt werden. Alle wichtigen Infos findest du unter www.stiftathlon.at

Es wird dreckig!
Es wird dreckig!

Wienathlon – 2./3. Juni 2017

Der Wienathlon fordert nicht nur Städter sondern alle Abenteurer, die sich im Großstadtdschungel eine spezielle Erfahrung gönnen wollen – 23 Hindernisse, benannt nach den Wiener Gemeindebezirken, ganz ohne Matsch und Gatsch zum Laufen, Klettern, Springen und Rollen. Es warten Einkaufswägen, Couchen oder Autobusse darauf von dir elegant überwunden zu werden. Die Strecke führt fünf Kilometer durch das wunderschön bepflanzte Naturgelände des Kurpark Oberlaa und trotz der Anstrengungen kann man die Natur hier genießen. Alles Wissenswerte findest du unter www.wienathlon.at

Stell dich dem Wienathlon.
Stell dich dem Wienathlon. © wienathlon.at

x cross Run – ab 2. Juni 2017 (5 Events in Ö)

Der X Cross Run ist mit 7000 Teilnehmern und fünf Stopps in Österreich der größte Adventure Run im Land und jeder Event hat seine eigenen Herausfroderungen. Die kürzeste Distanz, die man hier bestreiten kann, sind fünf Kilometer, für die ganz Harten, dürfen es dann auch die 16 Kilometer sein. Der x cross mountain, der in diesem Jahr am 8. Juli am Obertauern stattfindet, verlangt dir zusätzlich 380 Höhenmeter pro Runde ab! Speziell ist auch der x cross Triathlon, der dich am Neusiedlersee ins Schwitzen bringt und der bisher einzige seiner Art ist! 750 Meter Schwimmen mit drei Hindernissen, 20 Kilomter Biken mit fünf Hindernissen und fünf Kilometer x cross run, bei dem man 15 Hindernisse zu bewältigen hat – klingt nach Spaß, ist es auch! Unter www.xcrossrun.at findest du alle Infos zu dieser Serie.

Schau durch die Röhre.
Schau durch die Röhre.

E-Grazathlon - 10. Juni 2017

Sightseeing der besonderen Art! 4.000 Extremsportler stellen sich in Graz vor 10.000 Fans der zehn Kilometer langen Tortur, die mit 16 Hindernissen gespickt ist. Die Strecke führt durch die Grazer Innenstadt und dann über 260 Stufen auf den Schlossberg – eine knallharte Herausforderung, die mächtig Spaß macht. Hier zählt nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft, Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Cleverness und auch die Prominenz ist immer wieder mit dabei. Die Skispringer Andreas Goldberger und Martin Koch oder auch Snowboarder Benjamin Karl und der Crashed-Ice-Star Luca Dallago haben sich unter anderen schon dem Grazathlon gestellt. Mehr Infos zum Event findest du unter www.grazathlon.at

Graz neu erleben.
Graz neu erleben.

Fisherman's Friend StrongmanRun – 15. Juli 2017

Ganz nach dem bekannten Motto: „Fisherman's Friend – Sind sie zu stark, bist du zu schwach“ geht der Fisherman’s Friend StrongmanRun im Juli 2017 wieder in den Salzburger Alpen über die Bühne – und natürlich können sich auch die Damen der Schöpfung in den Kampf gegen den Kurs stürzen. Auf 1.000m Seehöhe. Gilt es insgesamt rund 20 km, 740 Höhenmeter und viele spannende Hindernisse zu überwinden, aber auch die verkürzte 10km-Challenge gibt es wieder, also Ausreden gibt es keine! Zwölf Runs finden weltweit statt und im letzten Jahr haben sich 54000 Mutige diesem Lauf gestellt, ein Viertel davon StrongWomen! Mehr Infos zur Strecke und dem Event findest du unter www.strongmanrun.at

Nur die härtesten kommen durch!
Nur die härtesten kommen durch!

Mühlviertel8000 - 12. August 2017

Der ASVÖ Mühlviertel 8000 geht 2017 bereits zum sechsten Mal über die naturbelassene Bühne und mittlerweile finden auch viele internationale Gäste den Weg nach Oberösterreich. Unter dem Motto „8 Berge. 8 Sieger. 8 Helden“ gehen Teams zu je acht Leuten ins Rennen und legen in der Staffel gemeinsam 200 Kilometer zurück. 770 Meter Schwimmen, knapp 16 Kilometer Berglauf, 70 Kilometer Mountainbike, knapp zehn Kilometer Nordic Walking, 72,5 Kilometer auf dem Rennrad, zehn Kilometer Laufen und zu guter Letzt knapp fünf Kilometer Dirt Run – das steht den Teams bevor und der Andrang ist groß. Auch zehn Frauenteams stellen sich in diesem Jahr der Herausforderung und auch ehemalige Sportprofis wie Christian Hoffmann, Stefan Görgl oder Langstrecken- und Hindernisläufer Günther Weidlinger sind dabei. Alle Infos zum Mühlviertel8000 gibt’s unter www.muehlviertel8000.at

read more about
Zur nächsten Story