All Fixie and ready to go!

Die Jagd nach dem „Fux" auf dem Wiener Rathausplatz hat begonnen.
Zawada ist auch wieder da. © Harald Tauderer / Red Bull Content Pool
Von Ines Schneider

Auf die Fixies, fertig, los! Mit der Qualifikation startete am heutigen Samstag die Red Bull Fuxjagd im Rahmen des Argus Bikefestivals in ein Wochenende voller Action auf Fixed Gear Bikes. 81 Fixie Biker aus 9 Nationen nahmen in den zu absolvierenden Einzelzeitläufen die Rennstrecke vor dem Wiener Rathausplatz unter die Reifen - nur die schnellsten 64 Fahrer und insgesamt 4 Fahrerinnen werden beim Finale am Sonntag ab 12:00 Uhr in packenden K.O. Duellen um den begehrten Titel des schnellsten Fixie Jägers kämpfen.

Bei den Herren ließ vor allem Vorjahressieger Addison Zawada (USA) erahnen, dass er ein heißer Favorit fürs Finale ist - mit einer Zeit von 20,90 Sekunden brannte er in der Qualifikationsgruppe 1 eine Topzeit in den Wiener Asphalt. An diese Zeit kam vorerst keiner der anderen Biker heran, erst in der zweiten Qualifikationsgruppe konnte sie durch Vcelák Tomás aus Tschechien mit 20,97 Sekunden fast geknackt werden. Schnellster Österreicher wurde der Grazer Fahrradkurier Christian Striedner mit der viertschnellsten Quali-Zeit. Auf die Jagd nach dem „Fux" wird sich am Sonntag auch der aktuell schnellste Fahrradkurier der Welt, Austin Horse (USA), machen.

Alle Ergebnisse der Qualifikation gibt es hier

Schnellster Österreicher: Christian Striedner © Harald Tauderer / Red Bull Content Pool

Fixe Füxinnen

Insgesamt vier schnelle Damen werden sich am Sonntag auf die mit Steilkurven und Slalomschikanen gespickte Rennstrecke wagen, darunter die britische Fixie-Bikerin Juliet Elliott und Samantha Moreno aus Spanien, die erst vor kurzem Dritte beim Rad Race Last Woman Standing in Berlin wurde.

Juliet Elliott sorgt für Frauenpower © Harald Tauderer / Red Bull Content Pool

Es wird spannend beim Finale!

Das packende Finale der Red Bull Fuxjagd beginnt am Sonntag mit dem Training von 09:00 bis 11:00 Uhr. Für die Zuschauer wird es dann ab 12:00 Uhr so richtig spannend, wenn in K.O. Duellen Runde um Runde um den Aufstieg ins A-Finale gekämpft wird. Jeweils zwei Fahrer gehen dabei gegeneinander auf die Strecke.

Auf und zum Finale der Red Bull Fuxjagd! © Philipp Greindl / Red Bull Content Pool

FixDich!

Wer das Fixie Biken selbst einmal ausprobieren möchte, der hat am Sonntag von 11:00 bis 12:00 Uhr beim FixDich Workshop der Wiener „FixDich Track Bike Boutique" noch die Möglichkeit dazu.

TIMETABLE RED BULL FUXJAGD FINALE, Sonntag, 3. April

09:00 - 11:00: Training
11:00 - 12:00: Fixie Workshop mit der „FixDich Track Bike Boutique"
12:00 - 16:00: Head-to-Head-Battles | K.O. Bewerb bis zum Finale
16:00: Finale
16:15: Siegerehrung

Alle Infos, News und Stories zur Red Bull Fuxjagd gibt es auf der Event-Homepage www.redbullfuxjagd.com und in den sozialen Netzwerken unter #fuxjagd

read more about
Zur nächsten Story