Der Endlos-Trail

1.560 Tiefenmeter am Kitzsteinhorn.
So schaut’s oben aus. © Friedrich Simon Kugi/LINES
Von Christoph Berger-Schauer

Hochsommer ist die Zeit um große Projekte anzugehen. Dinge, für die sonst das Tageslicht zu kurz ist. Gebiete, die ansonsten vom Schnee bedeckt sind. Eine Bike-Abfahrt vom Kitzsteinhorn schafft man zwar mehrmals pro Tag, doch alleine wegen des omnipräsenten Panoramas zahlt es sich aus, auf stabiles Hochsommerwetter zu warten. Tiefenmetertechnisch genießt man dann Österreichs längsten offiziellen Trail mit Ausblick auf den Zeller See und mehr Kurven als man zählen kann.

read more about
Zur nächsten Story