SNOWMADS: Fabi Meets... Jochen Mesle

Jochen had a big influence on Fabi over the years – in Iran they reunite to go out exploring again.
German backcountry maestro. © www.jeremy-bernard.com
Von Thomas Wernhart

Name: Jochen Mesle
Age: 27
City: Dürbheim, Germany

How was it to grow up in Dürbheim?
I grew up in this small village which is surrounded byforested hills, it was easy to be drawn into nature there. Having parents who were into the outdoors in a big way helped as well. Due to their passion for the mountains, we often visited the Alps, where I live now.

What does skiing mean to you?
Skiing, especially when I am in the backcountry, gives me an intense and pure feeling of living and enjoying the moment. Thanks to skiing I got to travel a lot and see many different spots on our beautiful planet - with that, I’m able to go on adventures and get an insight into other cultures. I have also met some of my closest friends along the way.

Why did you choose this career?
I did not choose this path actively, it came naturally to me. After finishing school, I moved to Innsbruck in Austria to be able to ski as often as possible and from that moment on everything evolved.

What are you most passionate about and why and what makes you happy?
In our “modern” society we often get distracted and are forced to think too much about the past and the future. Taking one step back and being out there in the nature with close friends or even on my own is, what makes me happy.

Nature lover and close friend. © www.jeremy-bernard.com

What advice would you give to your younger self?
Listen to your body and heart – maybe even sometimes to your brain. ;)

What is freedom to you?
Having the privilege to follow my dreams and passion.

What is love?
It's very hard to define in words … maybe having the feeling to be at home and accepted for who you really are.

How do you spend most of your free time?
Out there in the nature – it does not matter where. Once, a good friend asked me, if I had ever seen a “natural” spot out there which is not beautiful - I haven’t… have you?

What does money mean to you?
Not much really. I try to think about it as less as possible – for me, time is way more precious than money.

Join Fabi and his crew at snowmads.world and follow their incredible trip through the Balkans.

SNOWMADS: Fabi Meets... Jochen Mesle

Jochen hatte über die Jahre großen Einfluss auf Fabi – im Iran gehen die beiden wieder gemeinsam auf Entdeckungstour.

Name: Jochen Mesle
Alter: 27
Stadt: Dürbheim, Deutschland

Wie war es für dich im Dürbheim aufzuwachsen?
Ich bin in diesem kleinen Dorf, das von bewaldeten Berge umgeben ist, aufgewachsen und hatte gar keine andere Möglichkeit, als mich in die Natur zu verlieben. Meine Eltern haben ebenfalls eine große Leidenschaft für alle Aktivitäten, die man im Freien ausüben kann, und so war mein Weg quasi vorbestimmt. Wir waren oft in den Alpen unterwegs und es ist keine Wunder, dass ich hier jetzt auch lebe.

Was bedeutet dir Skifahren?
Speziell, wenn ich im Backcountry unterwegs bin, gibt mir Skifahren ein sehr intensives Gefühl mich im Moment zu befinden. Ich bin in der glücklichen Lage mit meinen Reisen diesen Planeten erkunden zu dürfen, erlebe Abenteuer und bekommen einen Eindruck von anderen Kulturen. Ich habe so viele meiner besten Freunde kennen gelernt - und alles nur durch Skifahren.

Warum hast du diesen Weg gewählt?
Ich habe diesen Weg nicht bewusst gewählt, irgendwie ist alles ganz natürlich gekommen. Nachdem ich die Schule beendet hatte, bin ich nach Innsbruck gezogen, um meiner Leidenschaft nachzugehen und von diesem Moment an, hat sich alles entwickelt.

Welchen Ratschlag würdest du deinem jüngeren Selbst geben?
Hör auf deinen Körper und auf dein Herz – manchmal aber vielleicht auch auf deinen Verstand.

Was machst du mit großer Hingabe und Leidenschaft bzw. was macht die glücklich?
In unserer “modernen” Gesellschaft werden wir oft von den verschiedensten Dingen abgelenkt und gezwungen ständig über die Vergangenheit und vor allem die Zukunft nachzudenken. Ich genieße es, einen Schritt zurück zu machen und mit meinen Freunden, oder auch alleine, die Ruhe der Natur zu genießen.

Naturliebhaber durch und durch. © www.jeremy-bernard.com

Was bedeutet Freiheit für dich?
Die Möglichkeit zu haben, meiner Leidenschaft zu folgen und meine Träume zu verwirklichen.

Was ist Liebe für dich?
Dieses Gefühl ist schwer in Worte zu fassen... vielleicht ist es eine Mischung aus “sich zu Hause zu fühlen” und sein zu dürfen, wer man wirklich ist.

Wie verbringst du deine Freizeit?
Ich bin eigentlich die meiste Zeit Draußen, egal wo :) Ein Freund hat mich einmal gefragt, ob ich je ein Fleckchen Natur gesehen hätte, das mir nicht gefallen hat und ich konnte nur verneinen! Und du?

Was bedeutet Geld für dich?
Nicht allzu viel, muss ich sagen. Ich versuche so wenig wie möglich darüber nachzudenken – Zeit ist weit mehr wert als Geld!

Begleitet Fabi und seine Crew unter snowmads.world auf seiner abenteuerlichen Reise durch den Balkan.

read more about
Zur nächsten Story