Ryan Sandes bringt noch einen Rekord zur Strecke

Wo Ryan Sandes läuft, bricht er Rekorde. Mittlerweile hält er Rekorde auf sieben Kontinenten.
Ryan Sandes vor dem Red Bull Lion Heart
Red Bull Lion Heart - Ryan Sandes © Nick Muzik/Red Bull Content Pool
Von Red Bull ZA Team

Wenn Ryan Sandes ein Rennen läuft, dann ist das mittlerweile gleichbedeutend damit, dass er einen Rekord bricht. Dieses Mal wurde Ryan mit seinem Sieg des 83km-langen La Advance Trails bei der The North Face Transgrancanaria

der erste Mensch überhaupt, der einen Ultra-Marathon-Traillauf auf JEDEM Kontinent der Welt gewinnen konnte.

Die Tatsache, dass er erst vor sieben Jahren mit dem Traillaufen begann, macht diese Leistung umso bemerkenswerter. Am gleichen Wochenende wurde Ryan auch mit dem Western Cape Ministerial Commendation Awards ausgezeichnet.

Ryan Sandes während des Salomon SkyRun
Salomon SkyRun - Ryan Sandes © Red Bull Content Pool

„The North Face Transgrancanaria ist das erste Rennen für mich dieses Jahr. Ich war daher vor dem Start nervös und wusste nicht, wie es laufen würde. An einem Sieg in Europa lag mir wirklich sehr viel, damit ich mein Ziel, ein Ultra-Trail-Rennen auf allen sieben Kontinenten zu gewinnen, erreichen würde. Daher war ich vor dem Rennen natürlich noch angespannter, da ich manchmal mir selbst gegenüber ziemlich streng bin.

Ich konnte es auch kaum erwarten und freute mich auf die Herausforderung – über 4000m Höhenunterschied auf einer Strecke von 83km zu bewältigen, das ist nicht ohne. Mir liegen seit jeher die ‘flacheren’ Trail-Rennen mehr. Daher habe ich in den vergangenen Monaten an meiner Berglauftechnik gearbeitet und versucht, mich an den ‘Bergziegen’ zu messen”, so Ryan.

Hier sind die Siege von Ryan auf allen sieben Kontinenten:

2008:
Sieger des Racing the Planet Gobi Desert Race (Asien)
Sieger des Racing the Planet Sahara Desert Race (Afrika)

2009:
Sieger des Jungle Marathon Amazon (235km) (Südamerika)

2010:
Sieger des Racing the Planet Atacama Desert Race (Südamerika)
Sieger des Racing the Planet Antarctica (The Last Desert Race) Antarktis
Sieger des Puffer Trail Race (Afrika)

2011:
Sieger des Leadville 100 (Nordamerika)
Sieger des Racing the Planet Nepal (Asien)

2012:
Sieger des Vibram Hong Kong 100 (Asien)
Sieger des North Face Australia 100 (Australien)
Sieger des Salomon Skyrun (Afrika)

2013:
The North Face TransGrancanaria (Europa)

Ryan erklärt:

Ich bin so motiviert wie eh und je und konzentriere mich darauf, ein noch besserer Athlet zu werden und mich persönlich maximal zu steigern. Wichtig ist, dass ich weiterhin Spaß habe und meine Zeit auf diesem Planeten voll ausnutze. Mein nächstes Rennen ist das TNF Aus 100 im Mai und danach kommt das Western States 100 im Juni … ich kann es kaum erwarten!

Ryan Sandes während des Fish River Canyon
Fish River Canyon - Ryan Sandes © Red Bull Content Pool
read more about
Zur nächsten Story