Red Bull Dolomitenmann 2013: neuer Streckenrekord

Das ultimative Adventure Race in Österreich war 2013 dank perfekter Bedingungen noch schneller.
© Mirja Geh / Red Bull Content Pool
Von Josh Sampiero

Die Zahlen waren imposant: 484 Sportler aus 16 Ländern und 45.000 Zuschauer besuchten die kleine Stadt Lienz am Samstag, den 7. September.

Aber die wichtigste Zahl lautet 3:52:23 – der neue Streckenrekord, den das Team der Kleinen Zeitung aufstellte: Petro Mamu, Jakob Herrmann, Manuel Filzwieser und Urs Huber rannten, flogen, radelten und paddelten im Kajak zum Sieg.

Teilnehmer beim Red Bull Dolomitenmann in Lienz in Österreich am 7. September 2013.
Die hoffnungsfrohen Teilnehmer beim Start. © Fabio Piva/Red Bull Content Pool

Das perfekte Wetter in Lienz machte ihnen und allen anderen die Sache leicht. Klarer Himmel und leichter Wind lockten viele Zuschauer an und verliehen den Sportlern die Energie, um auf der Strecke alles zu geben. Direkt vom Lienzer Hauptplatz starteten die Bergläufer mit einem Anstieg von fast 2.000 Metern auf den Kühbodentörl.

Hannes Holzhammer übergibt an ein anderes Teammitglied beim Dolomitenmann in Lienz in Österreich am 7. September 2013.
Hannes Holzhammer in Aktion © Philipp Schuster/Red Bull Content Pool

Pero Mamu vom Team der Kleinen Zeitung bewältigte die Bergstrecke in einer Zeit von 1:20:00 – fünf Minuten vor dem Zweitschnellsten. Vom Kühbodentörl hoben die Paraglider zu zwei Flügen ab, navigierten zu markierten Wegpunkten und liefen eine kurze Strecke wieder nach oben zum zweiten Abflug.

Paul Guschlbauer beim Dolomitenmann in Lienz in Österreich am 7. September 2013.
Paul Guschlbauer beim Dolomitenmann. © Mirja Geh / Red Bull Content Pool

Nach den Flügen übergaben die Paraglider den Staffelstab an die Kajakfahrer, die eine schnelle Weißwasserstrecke fuhren, nachdem sie einen „alpinen Start“ mit einem 7-Meter-Drop ins Wasser hingelegt hatten.

Teilnehmer beim Dolomitenmann in Lienz in Österreich am 7. September 2013.
Action bei den Kajak-Fahrern. © Mirja Geh / Red Bull Content Pool

Der letzte Abschnitt war den Moutainbikern vorbehalten, die eine 30 Kilometer lange Cross-Country-Strecke zur Ziellinie fuhren, wo sie von einer jubelnden Menge erwartet wurden. Das Datum für den Dolomitenmann im nächsten Jahr steht bereits: Samstag, der 6. September 2014. Fang an zu trainieren!

Benjamin Karl beim Dolomitenmann in Lienz in Österreich am 7. September 2013.
Benjamin Karl holt Luft beim MTB-Abschnitt. © Mirja Geh / Red Bull Content Pool
read more about
Zur nächsten Story