Light Bulls im Interview: Bei uns geht noch mehr

Das deutsche Team will den Red Bull XRow-Sieg. Im Vorjahr haben nur 22 Sekunden auf Platz 1 gefehlt.
Red Bull XRow: Ruder-Etappe © Dean Treml/Red Bull Content Pool
Von Eugen Waidhofer

Platz 2 beim Red Bull XRow 2012 war nicht schlecht. Aber geht bei euch noch mehr?

Sieben von uns waren letztes Jahr das erste Mal beim XRow dabei. Dieses Jahr sieht das anders aus. Wir wissen jetzt deutlich besser, was auf uns zukommt. Wir kennen die Strecke und haben eine Vorstellung davon auf was es ankommt. Deswegen: Na klar – da geht noch mehr!

Wo seht ihr die größte Schwachstelle bei der Switzerland Selection?

Wir sehen unsere Gegner immer mit Respekt. Bei so einem harten Wettkampf wäre es falsch auf Schwächen des Gegners zu spekulieren. Letztendlich kommt es darauf an, dass wir aus unserem eigenen Team alles herausholen, jeder sein Bestes gibt und wir dadurch das Boot als Erste über die Ziellinie tragen.

Was ist der wichtigste Teil eurer Vorbereitung?

Der XRow verlangt mehr als nur gutes Rudern. Im Gegensatz zu unserer regulären Saison setzen wir deswegen verstärkt auf ein breites und abwechslungsreiches Athletiktraining: viel Laufen und Krafttraining, aber auch Rennradfahren und koordinative Mobilisationsübungen. Schließlich ist gerade das Tragen des Achters ein unheimlicher Kraftakt, der einen flexiblen Körper erfordert, der auf alles eingestellt ist.

Light Bulls querfeldein © Maurin Bisig/Red Bull Content Pool

Mit welchem Zauber holt ihr die letzte Motivation aus euch raus?

Der ganze Wettkampf baut seinen ganz eigenen Zauber auf. Das Kopf-an-Kopf Rennen, die spektakuläre Kulisse, das noch intensivere Teamwork als sonst – das motiviert ungemein. Für uns ist das der Höhepunkt der Herbstsaison.

Es ist vermutlich geheim, aber an welcher Stelle im Kurs wollt ihr den entscheidenden Angriff setzen?

Letztes Jahr hat sich gezeigt, dass besonders die erste Ruderstrecke entscheidend sein kann. Beim Laufen wird es hinten raus auch zunehmend enger für Überholmanöver. Da muss man gut timen. Wir werden jetzt keine Stelle nennen, aber so viel ist sicher: wir wollen die Entscheidung so früh wie möglich.

Warum werdet ihr in diesem Jahr gewinnen?

Der XRow ist der Höhepunkt unserer Herbstsaison. Wir freuen uns schon den ganzen Sommer darauf. Alle von uns sind top motiviert und können es kaum erwarten, endlich am Start zu liegen. Wir sind auf einen Fight eingestellt, der noch härter wird als im letzten Jahr. Und wir wissen, dass es nur auf uns selbst ankommt.

Ein Satz an die Switzerland Selection…

Jungs, wir freuen uns auf einen harten Wettkampf mit euch!

read more about
Zur nächsten Story