Die Gipfel des Himalaya aus der Luft

Veso Ovcharo und seine Freunde blicken aus der Vogelperspektive auf die höchsten Berge der Welt.
© Predrag Vuckovic/Red Bull Content Pool
Von Josh Sampiero

Ihr bekommt hier nicht häufig 20 Minuten lange Mini-Dokumentarfilme zu sehen – aber dieser hier ist es wert. Red Bull-Sportler Veso Ovcharov und seine Freunde Peter Loncar und Francois Ragoski begeben sich auf eine Paragliding-Mission mitten ins Herz des Karakorum-Himalayas und präsentieren uns wunderschöne Aufnahmen vom höchsten Gebirge der Welt, direkt vom Gleitschirm aus gefilmt.

Einige der besten Momente: der Flug zum 7.821 Meter hohen Masherbrum.Und der Moment, wo Pilot Francois Ragoski schreit, um den Wind zu übertönen: „Ich bin auf einer Höhe von 6.300 Metern und zeige euch jetzt ein paar schöne Berge!“ Und dann folgt der Blick auf die sieben berühmten Gipfel des Himalaya (K6, K7, Laila Peak, K2, Broad Peak und Gasherbrum I und II) – alle sind in einem Zeitraum von weniger als 30 Sekunden zu sehen.

„Chasing Summits“ wurde während einer Expedition nach Pakistan gedreht. Willst du noch mehr spektakuläre Paraglide-Flüge durch atemberaubende Berglandschaften sehen? Dann kannst du hier das Red Bull X-Alps Hike-and-Fly Adventure Race vom letzten Sommer ansehen.

read more about
Zur nächsten Story