Aktuell: Mit dem Kite über den Atlantik

Sechs Kiteboarder. 5.986 km über den Atlantik. 19 Tage.
Mit dem Kite den Ozean überqueren © Enable Passion HTC Atlantic Kite Crossing
Von Evan David

Als Christopher Columbus nur vom Wind angetrieben den Atlantik überquerte, brauchte er über fünf Wochen. Filippo van Hellenberg Hubar und seine Freunde hoffen, es in weniger als drei Wochen zu schaffen.

kite-überquerung-atlantik
Die Überquerung beginnt © Enable Passion/HTC Atlantic Kite Crossing

Doch es gibt einen kleinen Unterschied: Diese Jungs nehmen ihre Kites.
Mit Brettern so klein wie Tabletts unter den Füßen, starteten die unerschrockenen Abenteurer am Samstag, den 20. November auf den Kanarischen Inseln mit dem Ziel, die 6.000 km entfernt liegenden Turks- und Caicosinseln zu erreichen.

Nach etwa einer Woche mussten sie ein bisschen von ihrer Ausrüstung einbüßen (wie eine Bar – aber keine Sorge, sie haben 17 Extrateile dabei). Sie wurden von Haien verfolgt und von Delfinen begleitet. Was auch immer sonst noch in den nächsten Wochen passiert, es wird ein Abenteuer.

kite-überquerung-atlantik
Filippo van Hellenberg Hubar startet © Fotosotavento.com/Enable Passion HTC Atlantic Kite Crossing

Jeder der sechs Kiter macht zwei zweistündige Schichten in einem Zeitraum von 24 Stunden – eine während des Tages und eine während der Nacht, so dass immer ein Kiter auf dem Wasser ist.

Die Teilnahme von Eric Pequeno als „sechstem Mann“ macht die Sache noch interessanter. Da man sechs Kiter benötigt, um 24 Stunden abzudecken und den anderen ausreichend Pausen zu gönnen, veranstaltete die ursprüngliche Crew von fünf Kite-Surfern einen Wettbewerb, um den sechsten Mann zu finden. Der aus der Great Lake-Region in den USA stammende Pequeno kitet erst seit fünf Jahren – aber bringt neben seinem natürlichen Enthusiasmus auch ein reiches Spektrum an Erfahrung in anderen Wasser- und Boardsportarten mit.

Die Crew wird von einem 16,5 Meter-Katamaran unterstützt, der neben den Kitern her segelt. Dieser ist von einer professionellen Crew bemannt, die jahrelange Erfahrung vorweisen kann, sowie einem Arzt für Notfälle an Board.

kite-überquerung-atlantik
Das Boot für die Versorgung und den Schlaf © Fotosotavento.com/Enable Passion HTC Atlantic Kite Crossing

Sobald die HTC Atlantic Kite Challenge Crew sicher an Land geht, wird sie den Rekord für den längsten „Down-Winder“ (das Kiten mit dem Wind) gebrochen haben. Zu den größten Herausforderungen zählen raues Wetter, die Bedingungen auf offenem Meer (hoher Seegang und starker Wind) und natürlich auch Erschöpfung.

Doch bis jetzt ist ihr Trip einfach unglaublich. Das Team sagt: „Wir leben ein Leben auf dem Ozean. Das ist das Abenteuer, das wir suchen.“

Für aktuelle Neuigkeiten kannst du die HTC Atlantic Kite Challenge auf Facebook verfolgen.

Dir gefällt die Geschichte? Auf der Facebook-Seite von Red Bull Adventure gibt’s mehr davon.

read more about
Zur nächsten Story