Ruder-Star Simon Schürch holt Indoor-Meistertitel

Der 23-Jährige gewann das Leichtgewichts-Rennen mit neuen Rekord. Partner Mario Gyr wurde Fünfter.
Ruder-Star Simon Schürch
Von Manuel Kurzmann

Simon Schürch (Seeclub Sursee) zeigte am Samstag in der Zuger Stadthalle spektakulären Ruder-Sport: Der WM-Silbermedaillengewinner von 2013 setzte sich mit einem neuen Schweizerrekord von 6:09,6 Minuten gegen die starke, nationale Konkurrenz durch. Lucas Tramèr vom Club Aviron Vésenaz belegte mit 1,2 Sekunden Rückstand Rang zwei, Michael Schmid vom Seeclub Luzern wurde Dritter (6:14,6).

„Ergometer-Rudern ist immer hart, die 2.000 Meter sowieso. Aber es ist super gegangen und ich bin glücklich“, erzählte Schürch nach dem Ende des Wettkampfs.

Sein Partner im Leichgewichts-Zweier, Mario Gyr, belegte im Endranking den fünften Platz (6:14.6). Der 28-Jährige gratulierte Simon später auf Twitter: „Grossartiger, neuer Schweizerrekord meines Teamkollegen!“

TV-Beitrag zum Event

read more about
Zur nächsten Story