Die coolste Ausrüstung für Abenteurer

Ein Abenteuer macht mit der richtigen Ausrüstung einfach mehr Spaß.
Black Diamond Jetforce Avalanche Airbag
Black Diamond Jetforce Avalanche Airbag © Black Diamond
Von Josh Sampiero

Ein echter Abenteurer investiert mehr Geld in seine Ausrüstung als in sein Auto. Weihnachten ist zwar schon lange vorbei, aber wir haben ein paar kleine Spielzeuge zusammengestellt, die wir selbst gern bei unserem nächsten Abenteuer dabei hätten. Diese Sachen sind wirklich einzigartig. Einige sind ziemlich teuer, wie das Luxus-Everest-Zelt (wenn du herausfindest, wo man eins davon kaufen kann, sag uns Bescheid!). Aber andere, wie der Lawinen-Rucksack, könnten dein Leben retten…

Quiksilver Cypher PS+ Heated Vest
Quiksilver Cypher PS+ Heated Vest © Quiksilver

Kein Frieren mehr im Neoprenanzug
Das kalte Wasser macht es dir schwer, in den Wellen zu relaxen? Dagegen hilft eine batteriebetriebene, beheizte Weste von Quiksilver. Die PS+ Cypher Vest passt unter deinen normalen Neoprenanzug und funktioniert mit einem wiederaufladbaren Akku – so wird dir auch während längerer Sessions im Wasser nicht kalt.
 

Aussicht vom Mount Everest Basecamp auf den Gipfel
Mount Everest Basecamp © Tarquin Cooper

Luxuriöses Zelten
Die meisten Leute besteigen den Mount Everest nicht, weil sie es gemütlich haben wollen. Aber wenn man so viel Zeit auf dem Berg verbringt wie der Everest-Führer Russell Brice, ist der Wunsch nach etwas Bequemlichkeit durchaus verständlich. Als er das futuristische Zelt beim White Pod Hotel entdeckte, fand er, dass es perfekt für kleine Versammlungen bei seinen Everest-Expeditionen sein könnte. Also besorgte er sich eins – und stattete es innen mit einem DVD-Player, einem Sofa und einer Bar aus.
 

Skull Orbic Comp H.I MIPS Hydrogen White
POC Skull Orbic Comp Helmet © POC

Ein cleverer Helm
Helme haben ein Verfallsdatum. Aber zu wissen, wann ein Helm keinen ausreichenden Schutz mehr bietet, war immer schwierig – bis jetzt. Die Technik-Tüftler von POC haben einen neuen Helm konstruiert, der sein Verfallsdatum anzeigt. Viele kleine Stöße oder ein starker Aufprall können die Schutzwirkung des Helms reduzieren, und irgendwann wird er nutzlos. Der POC-Helm hat einen kleinen Knopf auf der Rückseite, der entweder rot oder grün leuchtet, wenn man ihn drückt – so weißt du, wann der Helm ersetzt werden muss.
 

Smith Optics IOX TBO Fan Goggle
Smith Optics IOX TBO Fan goggle © Smith Optics

Schneebrille mit Klimaanlage
Nichts ruiniert einen Ski-Tag so schnell wie eine beschlagene Schneebrille. Das ist sogar schlimmer als Schnee unter der Kleidung, denn es führt zu schlechter Sicht, weniger Sicherheit und weniger Spaß. Der Schneebrillen-Hersteller Smith hat in die Turbofan-Serie ein fast lautloses, batteriebetriebenes Belüftungssystem eingebaut, das die Feuchtigkeit ableitet, bevor die Brille beschlägt. Die gebogenen Gläser sorgen für eine geringere Verzerrung, und mit der richten Tönung kannst du deine Sicht an wolkigen Tagen mit diffusem Licht verbessern.
 

Der könnte dein Leben retten
Black Diamond's Jetforce Backpack © Mit freundlicher Genehmigung von Black Diamond

Jet-betriebener Lawinen-Airbag
Lawinen-Rucksäcke sind nichts Neues – es gibt sie bereits seit über 20 Jahren. Sie erfüllen zwei Hauptfunktionen: Der aufblasbare Airbag schützt Kopf und Nacken, hält den Träger (hoffentlich) oberhalb des Schnees und verhindert das Verschütten.

och es gibt dabei starke Einschränkungen: Die Kompressionsluft-Kanister, mit denen der Airbag aufgeblasen wird, konnten meist nur einmal verwendet werden, und man darf sie nicht im Flugzeug transportieren, auch nicht als aufgegebenes Gepäck.

Der neue batteriebetriebene Black Diamond Jetforce Backpack findet für beide Probleme eine Lösung: Man kann ihn viermal aufblasen, wenn er voll aufgeladen ist, und man kann mit ihm fliegen. Diese bahnbrechende Technologie ist zwar noch nicht auf dem Markt, aber sie wird der Welt demnächst zum Lawinenschutz zur Verfügung stehen. Wir wollen auch einen!

read more about
Zur nächsten Story