Riden geht überall - manchmal wird es radikal!

Kajaken im Schnee? Was geschieht, wenn man einen Sport in einer neuen Umgebung ausübt?
Cutun Martin gleitet über einen Eisberg.
Das Board aufs Eis legen © Luis Vidales/Red Bull Content Pool
Von Marc Schwarz

Jeder Sport hat seine Arena – doch hin und wieder macht es Spaß, das Spielfeld zu verlassen. Gelegentlich produziert die Lust zu Experimenten einige erstaunliche Bilder – so wie das von Cutun Martin, oben, der schwimmende Eisblöcke mit Manövern wie diesem Wall Ride äußerst gut zu nutzen weiß. Unten seht ihr einige der wildesten, verrücktesten Orte, an denen wir Sportler in Action gesehen haben – viel Spaß!

Salz-Surfen
Bruna Kajiya und Reno Romeu am Agua Branca Salzterminal in Areia Branca. Hoffentlich rutschen sie da nicht aus – das würde bestimmt einige Kratzwunden produzieren!

Bruna Kajiya und Reno Romeu kiten über Salz.
Bruna Kajiya und Reno Romeu rasen über Salz © Marcelo Maragni/Red Bull Content Pool

Radfahren in der Sauna
Christian Schiesster trainiert für seine nächste Expedition in heiße Gefilde, indem er in einer Sauna in Bad Radkersburg (Österreich) Fahrrad fährt. Man fragt sich, was die anderen Saunagäste sich bei diesem Anblick denken.
 

Christian Schiester fährt in einer Sauna Fahrrad.
Christian Schiester wird es in der Sauna heiß © Philip Platzer/Red Bull Content Pool

Hohes Tempo durch Kanäle
Duncan Zuur greift sich den Windengriff und vergnügt sich beim Wakeboarden während des „Acqua Alta“ in den berühmten Kanälen Venedigs.

Duncan Zuur wakeboarded durch Venedig.
Wakeboarding von Wand zu Wand © Jörg Mitter/Red Bull Content Pool

Shredden über Treppen
Theo Duarte fährt auf seinem Mountainbike durch die farbenfrohe Stadtlandschaft von Rio de Janeiro; und ja, es ist ein Rennen.
 

Theo Duarte fährt durch Rio de Janeiro.
Spaß in den Favelas mit Theo Duarte © Marcelo Maragni/Red Bull Content Pool

Kajaken in der Kälte
Ahti Reinup ist startklar für einen Lauf beim Red Bull Snow Kayak in Tallinn (Estland).

Ahti Reinup im Kajak auf Schnee.
Es ist weiß, hat was von Wasser, also los geht's © Jaanus Ree/Red Bull Content Pool

Sommer-Skifahren
Ja, so was geht wirklich, und ja, die Technik ist so ähnlich wie beim Skifahren. So was nennt man Sommertraining!

Ski-Wettbewerb auf Rasen in Österreich
Weitab von der Piste © www.grasski.at/Klaus Krückel

Skilanglauf im Sand
Ski-Tourengehen ist nicht nur auf Schnee und Gras möglich – man kann es auch auf Sand tun! Henrik May von ski.namibia.com brachte diesen Sport in die Wüste Namibias.

Skitouren in der Wüste Namibias
Skitouren in der Wüste © ski-namibia.com

Eis(berg)-Klettern
Will Gadd findet einen lustigen Spot zum Klettern – auf einem Eisberg in Labrador, Makkovik (Kanada).

Will Gadd klettert auf einem Eisberg in Kanada.
Nur die Spitze des Eisbergs © Christian Pondella/Red Bull Content Pool

Unterirdisches SUP
Wolfgang Leeb vergnügt sich beim Stand-up-Paddling in der Altaussee-Salzmine in Österreich. Solange es Wasser (und ausreichend Platz zum aufrechten Stehen) gibt, kann man SUP!

Wolfgang Leeb beim Stand-up-Paddling im See der Altaussee-Salzmine
Unterirdisches SUP © mirjageh.com

Höhlenschwünge
Lothar Hofer mit einem Telemark-Schwung in Europas größter Eishöhle im österreichischen Schwarzmooskogel.

Lothar Hofer, Telemark in Europas größter Eishöhle
Lothar Hofer, Telemark in Europas größter Eishöhle © bergermarkus.com

Preiselbeer-Carving
Ben Horan carvt während einer Red Bull Winch Session durch ein Preiselbeerfeld. Dies ist eins der Top 50-Bilder vom Red Bull Illume 2013. Ein Blick auf redbullillume.com lohnt sich.
 

Ben Horan wakeboardet durch ein Preiselbeer-Feld.
Ben Horan Wakeboarding © Ryan Taylor/Red Bull Illume

Eishobeln
Wusstest du, dass man am schnellsten nicht auf Wasser segelt – oder zumindest nicht auf Wasser in flüssiger Form? Diese „Boote“ erreichen bis zu 130 kmh.
 

Teilnehmer in Action bei den Eissegeln-Europameisterschaften Kuressaare (Estland).
Eissegeln-Europameisterschaften © Oskar Kihlborg

Rippen auf Felsen
Der österreichische Freeskier Christoph Ebenbichler fährt auf Skiern einen Hang mit Felsbrocken hinunter. Uns tun nur die Skier leid.

Christoph Ebenbichler fährt auf Skiern einen Hang mit Felsbrocken hinunter.
Christoph Ebenbichler fährt auf Felsen Ski © Dominic Ebenbichler
read more about
Zur nächsten Story