Eine Runde Planschen mit dem größten Hai der Welt

Riesenhaie sind die zweitgrößten Fische im Ozean - und sie scheuen sich nicht das zu beweisen!
Von Will Gray

Nur wenige Zentimeter von einem acht Meter langen und 5 Tonnen schweren Fisch mit einem aufgerissenen Maul groß wie eine Heckklappe entfernt zu sein, jagt Taucher Charles Hood keine Angst ein. Der Mann aus Cornwall teilte schon mit über 100 verschiedenen Riesenhaien die Gewässer Angesicht zu Angesicht  - und weilt immer noch unter uns …

Was sind Riesenhaie?
Riesenhaie sind nach Walhaien die größten Fische der Meere. Im Gegensatz zu anderen Haien besitzen sie keine Zähne, sondern sammeln ihre Nahrung indem sie das Maul einfach weit aufmachen. Das Plankton filtern sie so aus dem Wasser. Was groß genug ist, verfängt sich an den Reusen der Kiemen und wird danach heruntergeschluckt.

Dieser Mann schwimmt mit Riesenhaien
Guten Tag Herr Hai! © Charles Hood

Wann warst du am nächsten an einem Hai dran?
Es waren nur noch wenige Zentimeter. Ich konnte die Wasserkraft spüren, als seine Flosse an mir vorbei wischte. Ich hatte dennoch keine Angst. Ich blieb einfach komplett unbeweglich, dann trauen sie sich nahe heran.

Wie fühlt es sich an in den Schlund eines Riesenhais zu schauen?
Man kann sich gar nicht vorstellen, wie groß sie sind, bis man sie einmal lebend gesehen hat. Wenn du nur 4 Meter weg von etwas bist, was 8 Meter lang ist und seinen Mund 1,5 Meter aufreißt, tun sich ganz andere Relationen auf.

Wie groß ist das Maul von einem Hai? SO groß!
Wie groß ist das Maul von einem Hai? SO groß! © Neue Geist

Bist du schon mal mit einem kollidiert?
Nein. Immer wenn ich denke, es kommt ein "blinder" Hai direkt auf mich zu, dreht er in den letzten Minute noch ab. Ich habe diese Tauchgänge schon viele Male gemacht, dennoch ist es jedes Mal immer wieder großartig und aufregend.

Ein Riesenhai kann bis zu 8 Meter lang werden
Ein Riesenhai kann bis zu 8 Meter lang werden © Charles Hood

Ist schon mal jemand von einem Riesenhai verschluckt worden?
Obwohl sie unglaublich riesige Mäuler haben, verschlucken sie nicht einfach so große Dinge. Sie versuchen sie natürlich eher zu vermeiden und reagieren sehr sensibel auf fremde Objekte. Generell bewegen sich Riesenhaie eher langsam, aber wenn sie müssen, können sie auch blitzschnell reagieren.

Viel Platz für Plankton!
Viel Platz für Plankton! © Charles Hood

Was war der gruseligste Moment in deiner Hai-Tauchkarriere?
Ich habe mich nie gefürchtet. Sie sind zärtliche Riesen. Der aufregendste Moment in meinem Taucherleben aber war wohl, als ich eines Tages an die 400 Riesenhaie draußen auf dem Meer sah. Egal in welche Richtung man blickte, sah man nur schwarze Flossen.

Hast du schonmal eine Bindung zu einem Hai aufgebaut?
Nein. Sie sind Fische und keine Säugetiere, sie verfügen über eine sehr niedrige Intelligenz. Ich sehe ab uns zu mal einen Hai, den ich erkenne, aber ich glaube an mich hat sich noch keiner erinnert!

Wie kamst du zu den Haien?
Als ich damals in den 80ern getaucht bin, sah ich einmal einen Schwarm vom Boot aus. Ich wollte unbedingt ein Bild, also nahm ich das Risiko auf mich und schwamm raus. Ich wusste ja, dass sie Planktonfresser sind.

Charles Hood schwimmt gerne mit Riesenhaien
Charles Hood schwimmt gerne mit Riesenhaien © Charles Hood

Wieso ist es für dich immer noch spannend?
Mittlerweile will ich einfach auch anderen Leuten die Magie zeigen, also organisiere ich Film und Fototrips.

Kann es passieren, dass ein Riesenhai angreift?
Nicht dass ich wüsste! Es gab aber schon Unfälle, ein gestrandeter Hai landete mal in einem Boot. Das andere passierte in den 50ern - da versuchte die Navy einen Hai zu sprengen, aber leider machte der ihnen einen Strich durch die Rechnung und schwamm genau dann unter das Navy-Boot, als die Explosion passierte.

Wasser fließt durch die Kiemen
Wasser fließt durch die Kiemen © Charles Hood

Wann ist die beste Zeit zum "Haiwatching"?
Nach Cornwall kommen sie in der Regel Mitte Mai bis Juni. Danach wandern sie weiter zur Isle Of Man, nach Nordirland und am Ende des Sommers bis nach Schottland. In Cornwall ist es aber am einfachsten, weil das Gebiet überschaubarer ist.

 

Wer mehr über die Riesenhaie herausfinden will, besucht die Website von Charles Hood.

read more about
Zur nächsten Story