Der Härtetest am Matterhorn

Red Bull X-Alps-Champ Chrigel Maurer über das Fliegen ohne Wärme, Licht oder Sicht
X-Alps-Champ Chrigel Maurer © Thomas Stöckli
Von Stefan Stein

Es ist ein (fast) normaler Februar-Nachmittag in Zermatt. Langsam kommen die Skifahrer und Snowboarder von den Hügeln runter, gönnen sich ein Apéro an einer Bar oder freuen sich auf etwas Wärme in den Hotel-Spas.

Weder Wärme noch Licht oder Sicht erwartet Gleitschirmpilot Christian „Chrigel“ Maurer (Bild) und Fotograf Thomas Stöckli. Sie machen sich per Gondel auf zur Skipiste und wollen die Idee eines überdimensional grossen X vor dem Matterhorn heute endlich realisieren.

Kurz erklärt ist der Plan so: An Chrigel werden LED Lampen montiert. Am ganzen Körper. Per Skitöff wird er auf eine Erhöhung gefahren. Dann fliegt er vor die Linse von Thomas, dieser belichtet den Flug vor dem Matterhorn so lange, dass man die Flug-Striche von Chrigel sieht – und fertig ist das Bild. Tönt einfach. War aber extrem schwierig.

Die beiden sind absolute Profis in ihrem Fach. Aber ohne Sicht, bei klirrender Kälte und Kommunikation nur per Funk, war das Unterfangen fast unmöglich. Vor allem auch das ganze Foto-Equipment musste die Strapazen aushalten.

Das Interview mit Fotograf Thomas Stöckli gibt es hier:

Getrieben von der Idee und der Überzeugung, das Unmögliche möglich zu machen, flogen und schossen die beiden drauf los. Was dabei resultierte, ist ein Bild, welches einem den Atem raubt. Wie es Chrigel erlebte, schildert er in einem Kurz-Interview:
 

Die Zusammenarbeit mit Fotograf Thomas Stöckli war...
Chrigel: ... spannend weil neu und herausfordernd
 
Für mich ist in der Nacht zu fliegen...
... immer etwas Besonderes und nicht ganz ohne!
 
So einen LED-Shoot zu machen war für mich...
... das erste Mal, aber super motivierend
 
Am schwierigsten für mich war...
... mit dem Windbedingungen und der Kälte klar zu kommen
 
Material-technisch mussten wir...
... basteln und neues, individuelles ausprobieren
 
Es war...
... saukalt, aber geil!

Das Bild wird am Donnerstag, 2. Juli auf redbull.ch/adventure erscheinen, man darf gespannt sein...

read more about
Zur nächsten Story