Michi Schwery im freien Fall

Red Bull Aces ist Boardercross für Wingsuit-Piloten und nur die besten Springer sind am Start.
Das Rennen beginnt. © Joerg Mitter / Red Bull Content Pool
Von Thomas Wernhart

Nachdem Red Bull Aces im letzten Jahr eine spektatkuläre Premiere gefeiert hat, sind die weltbesten Wingsuit-Piloten wieder zurück in Kalifornien, um in luftigen Höhen in ein ganz besonderes Rennen zu gehen. Es ist eine Mischung aus Boardercross und Air Race ohne Motor, nur das Gefühl für den Wingsuit und eine gewisse Portion Draugängertum zählen. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h rasen die Teilnehmer im Head-to-Head-Format durch die fliegenden Gates und in Richtung Boden - nur der oder die Schnellste kann gewinnen.
 

In der Animation bekommst du ein Bild davon, was bei Red Bull Aces abgeht.

Ein ausführliches Interview mit Michi Schwery, der für die Schweiz an den Start geht, wird hier am Montag, den 26.10.2015 veröffentlicht.

read more about
Zur nächsten Story