Smartphone-Meisterwerke: Unglaubliche Fotos

Hier kommt der Beweis, dass auch Handy-Kameras faszinierende Bilder machen können.
Von Alison Mann

Handy-Kameras geben jedem die Gelegenheit, immer und überall Fotos machen zu können. Aber es braucht Talent und Erfahrung, um wirklich atemberaubende Bilder zu produzieren - egal ob du ein Smartphone benutzt oder eine erstklassige DSLR-Kamera.

Der Action- und Abenteuersport-Fotowettbewerb von Red Bull Illume beinhaltet jetzt eine neue Kategorie. Schaut euch diese fantastischen Fotos an - von Kajak-Touren in Kanada bis zum Eisklettern in Norwegen - es ist schwer zu glauben, dass sie mit einem Handy aufgenommen wurden. Hier erfahrt ihr die ganze Geschichte hinter den Bildern.

Eisklettern in Perfektion

Klettern am nördlichen Polarkreis, aufgenommen von Ray Demski während eines Projektes für Nokia Lumia
Klettern am nördlichen Polarkreis © 2012 Nokia Corporation/Ray Demski

Wer: Ray Demski
Gerät: Nokia Lumia 1020
Das Foto: Ray Demski träumte davon, die Aurora Borealis (das Polarlicht) abzulichten und überzeugte seinen Freund und Kletterer Alex Luger, ihn bei diesem Projekt zu begleiten. Die beiden reisten nach Lyngen in Norwegen am nördlichen Polarkreis. Während ihres zweiwöchigen Trips warteten sie mehrere Nächte lang bei Temperaturen um die – 35° C auf das Polarlicht. Er benutzte die Lumia, um tagsüber und bei Sonnenuntergang Fotos zu schießen. Über das Projekt sagt er: „Ich bin von den fertigen Bildern total begeistert und dem fantastischen Team, das dieses Abenteuer realisiert hat, sehr dankbar.“

Wandern in der Atmosphäre

Wandern nach Trolltunga, Norwegen, aufgenommen von Atle Ronningen auf einem iphone 6
Wandern nach Trolltunga, Norwegen © Atle Rønningen

Wer: Atle Rønningen
Gerät: iPhone6 und VSCO Cam
Das Foto: Atle sagt:“Nach Trolltunga (dt. die Trollzunge) in Norwegen zu wandern, stand schon lange auf meiner Liste. Nach 11 Kilometern, fünf Stunden und ungefähr 30.000 Schritten konnte ich den Blick vom Felsvorprung genießen. Ich mag das Bild sehr, weil es eine schöne Erinnerung und außerdem der Preis für das Meistern einer große Herausforderung ist. Die Schönheit und Weite der Landschaft ist atemberaubend.“

Auf Tuchfühlung mit dem Everest

John Burcham blickt auf das Pomori Basiscamp vom Gipfel des Kala Patthar, Nepal.
Pomori Base Camp from the summit of Kala Patthar © Stephen Alvarez

Wer: Stephen Alvarez
Gerät:
Nokia Lumia 1520
Das Foto: National Geographic-Fotograf Stephen Alvarez‘ Mission war es, die Naturwunder der Erde zu fotografieren – mit einem Handy. Diese Aufnahme wurde vom Gipfel des Kala Patthar in Nepal gemacht. Über den Tag, an dem dieses Bild entstand, sagt Stephen: „Es war ein langer, kalter, miserabler Tag, unterbrochen von kurzen Momenten intensiver Schönheit. Es fing alles gut an, als wir mit vielen anderen Gruppen um 06:30 Uhr unter klarem Himmel zum Kala Patthar aufbrachen.“ Ein Tipp von Stephen: „Eine Person in der Landschaftsaufnahme gibt dem Betrachter eine gewisse Größenvorstellung und jemanden, mit dem er sich identifizieren kann.“

Finde den Paraglider

Ein Paraglider am Berg, aufgenommen auf einem iphone von Austin Mann
Hauptsache, der Handy-Akku ist aufgeladen! © Austin Mann Photography

Wer: Austin Mann
Gerät: iPhone 6S
Das Foto: Dieses Foto wurde in der Schweiz aufgenommen. Austin Mann sagt über das Bild: „Nach wochenlangem Trekking im Lauterbrunnental hatte ich das Gefühl, es in- und auswendig zu kennen – das Paragliden hat für eine völlig neue Perspektive gesorgt und meine Bewunderung für diesen besonderen Ort in den Schweizer Alpen nur noch verstärkt. Es war mir eine Ehre, der Heimat einiger der besten Paraglider und Basejumper der Welt und der atemberaubenden Kultur dieser Extremabenteurer so nahe zu kommen.“ Austin hat während seines Trips auch ein Video aufgenommen.

Kajaks on Tour

Tony Hoare und Joe Nodeland im Kajak bei den White Cliff Islands im Queen Charlotte Sound nahe Telegraph Cove, Kanada.
Kajaktour bei den White Cliff Islands, Kanada © Michael Clark/Red Bull Photography

Wer: Michael Clark
Gerät: Nokia Lumia 930
Das Foto: Michael Clark nahm dieses Foto während einer Kajak-Tour nach Vancouver Island auf. Über das Bild sagt er: „Als ich im letzten Jahr für Red Bull Photography und Nokia fotografierte, bekam ich die Chance, mit einer Nokia 930-Kamera zu arbeiten, die 20MP RAW-Image-Dateien und 4K-Videos aufnehmen kann. Für diese Aufnahme ließen wir Joe Nodel und Tony Hoare bei Sonnenuntergang in ihren Kajaks zwischen zwei kleine Insel paddeln, um einen Warm/ Kalt-Effekt mit den Farben zu erzeugen. Die Fokussierung mit der Kamera war einfach und so machten wir verschiedene Aufnahmen von ihnen: wie sie sich von der Kamera weg- und wieder zu ihr hin bewegten. Die Möglichkeit, die Rohdateien anschließend zu bearbeiten, war ein großer Vorteil bei der Fertigstellung des Bildes. Ich fotografiere wirklich nicht häufig mit einem Handy, aber ich muss zugeben, dass dies hier das beste Bild ist, das ich jemals mit einer Handykamera aufgenommen habe.
 

read more about
Zur nächsten Story