Hier unser Adventure Channel Super Edit 2015!

Vom Wingsuit Flug bis zum Paragliding Salto. Das sind die tollkühnsten Red Bull Stunts des Jahres!
Von Evan David

Wir sprangen von Klippen, entdeckten ungeahnte Unterwasser-Welten und flogen hoch in die Lüfte - 2015 war definitiv ein glorreiches Jahr für Abenteuer aller Art. Fast waren es zu viele, um sich an alle zu erinnern. Damit ihr nichts vergesst, haben wir unsere Red Bull-Lieblingvideos zu einem einzigen 3-minütigen Superclip zusammengeschnitten. Haltet die Luft an und drückt auf Play!

Best-Of Red Bull Adventure Channel 2015

Unser Lieblingsstunt? Da gab es jeden Fall einmal Laso Schaller's Jump von einer 58,8 Meter hohen Klippe in Maggia in der Schweiz, der ihm auch einen neuen Weltrekord bescherte. Der Schweizer Canyon Guide sprang von einer eigens angefertigten Plattform über dem Cascata del Salto und landete 4 Sekunden später unten im Wasser. Mit nach Hause nahm er eine minimale Verdrehung am Knie und einen Eintrag im Guinessbuch.

Unten seht ihr Laso springen... und springen... und springen...

Ihr wollt noch einen Knaller? Jokke Sommer ist eigentlich immer ein Garant für faszinierende Luftakrobatik - und das ohne Wingsuit! Dieses Level des Free-Flying bedarf enormer Konzentration und sehr viel Übung.

Jokke Sommer’s megastylischer Heli-Ausstieg

Unvergesslich ist wohl auch dieses unglaubliches Wingsuit Rennen bei den Red Bull Aces. Vier Piloten sprangen zeitgleich aus dem Flugzeug und manövrierten durch verschiedene Tore im Himmel. Ab und zu kam es da schon mal zu kleineren "Reibereien"...

Ein unerbittlicher Wettkampf im Himmel

 

Was wird uns 2016 bringen? Wir haben natürlich einiges in Planung, aber verraten wird noch nichts. Nur soviel: Ihr werdet es euch auf jeden Fall anschauen wollen. Wir wünschen euch ein spannendes, abenteuerliches und gesundes neues Jahr!

read more about
Zur nächsten Story