Melanie Winiger moderiert den Red Bull Flugtag

Mit auf der Bühne ist Marco Fritsche. Was der Event über die Schweizer aussagt, verrät Melanie hier.
Melanie Winiger
Von Kim Vega

Klar, der Spass steht beim Red Bull Flugtag im Zentrum. Für Melanie Winiger helfen solche Events aber auch, Schweizer Image-Klischees zu brechen.

„Es ist ein sehr cooler Anlass, der extrem kreativ ist. Nur schade, gehen die meisten Objekte kaputt“, lacht Melanie Winiger, „Schweizer behaupten von sich gerne offen, ehrlich und direkt zu sein. Aber eigentlich sind sie viel eher introvertiert, diplomatisch und zurückhaltend. An Anlässen wie dem Red Bull Flugtag kann man ausbrechen und seine lustige und kreative Seite zeigen. Die haben wir Schweizer nämlich auch!“

Bis zum 16. Juli 2016 hat Melanie Winiger noch dichtes Programm. Zur Zeit dreht sie in Izmir, Türkei. „Die Leute stellen sich das Schauspielerleben immer so glamourös vor. Vier Nachtdrehs am Stück mit jeweils zwei Stunden Schlaf pro Nacht ist hart. Aber ich liebe es und bin dankbar, dass ich meine Leidenschaft ausleben kann.“

Leidenschaft, Ausdauer und Kreativität – alles Eigenschaften, mit denen man die Tessinerin beschreiben kann. Dieselben Eigenschaften zeichnen auch die Flugteams des Red Bull Flugtag aus. Darum sind Melanie Winiger und der Red Bull Flugtag ein „perfect match“.

Der Red Bull Flugtag findet am 16. Juli 2016 auf der Landiwiese in Zürich statt. Hier findest du die wichtigsten Infos: www.redbull.ch/flugtag.

read more about
Zur nächsten Story