Basler will Red Bull Art of Motion gewinnen

Er ist jung, schnell und scheut keinen Backflip: Freerunner Kevin Fluri will auf Santorini den Sieg.
Red Bull Art of Motion © Jean-Christophe Dupasquier / Red Bull Content Pool
Von Kim Vega

Kevin Fluri und Red Bull Art of Motion schauen auf eine längere Beziehung zurück. Seit der Kontest nach Santorini verlegt wurde, schaffte der Basler allerdings den Sprung zuoberst aufs Podest nicht mehr. Beim Freerunning-Contest in der wohl schönsten Kulisse der Welt messen sich die weltbesten Freerunner und springen in atemberaubenden Backflips, Saltos, Schrauben und ähnlichen Moves über die schneeweissen Dächer, die man sonst nur von kitschigen Postkarten kennt.

Santorini gibt aber eben auch alles her, was das Kitschherz begehrt: Griechenland, wie es im Bilderbuch steht. Weisse Häuser, halbrunde Dächer, hellblaue Fensterläden – dazu das klare Mittelmeer und auch Anfang Oktober noch so einige Sonnenstunden.

Dass sich diese Umgebung sowohl für Ferien als auch Top-Bilder von Freerunnern eignet, beweisen die folgenden Fotos:

Ob Kevin Fluri den Sieg 2016 in die Schweiz holt, seht ihr übrigens am 1. Oktober 2016 auf Red Bull TV!

read more about
Zur nächsten Story