Mega Swing: So funktioniert die Riesenschaukel

Das Red Bull Skydive Team hat mit diesem Spielplatz in den Wolken alle Rekorde gebrochen.
Träume werden wahr! © Philipp Platzer/Red Bull Content Pool
Von Thomas Wernhart

„We just wanted to make it bigger!“, sagt Marco Waltenspiel und setzt einen dicken Grinser auf. Mit dem Projekt „Mega Swing“ hat sich das Red Bull Skydive Team gleich zwei Kindheitsträume erfüllt. Erstens den vom Schaukeln so hoch es geht und zweitens den Traum vom Fliegen. Georg Lettner, Marco Waltenspiel, Marco Fürst und Dominic Roithmair, der die Idee zur Riesenschaukel hatte, zögerten nicht lange und setzten diesen verrückten Spielplatz in luftiger Höhe um.

Mit Hilfe von zwei Heißluftballonen, 125 Meter langen Leinen und viel Motivation bauten sich die Jungs die wahrscheinlich längste Schaukel der Welt - aber genug der Erklärungen, im Clip erfährst du, wie sich die Jungs den Adrenalinkick, den sie schon seit ihrer Kindheit suchen, geholt haben.

Auch den Actionclip darfst du auf keinen Fall verpassen, also einfach HIER klicken, außerdem haben wir mit diesem KLICK die besten Fotos und AN DIESER STELLE verraten dir die Jungs im Interview alles über die Mega Swing.

read more about
Zur nächsten Story