Wer knackt diesen Escape Room am schnellsten?

    Mit Logik und Geschick einem geschlossenen Raum entkommen - das ist die Red Bull Mind Gamers.
Von Zoé Wertmüller

Am 25. März kämpfen die besten Teams aus 22 Ländern bei den allerersten Escape-Room-Weltmeisterschaften in Budapest um den Titel des besten Denksportlers. Es gilt, mit Kreativität, logischem Denken und einer guten Strategie möglichst schnell dem verschlossenen Raum zu entkommen. Red Bull TV überträgt das Weltfinale live.

Escape Rooms boomen – Red Bull Mind Gamers hat die Idee zu einem weltweiten Wettbewerb weiterentwickelt. Die Spieler müssen vorhandene Elemente nutzen, um eine Serie von Aufgaben und Rätsel zu lösen - nur so entkommen sie dem abgeschlossenen Raum. Die finalen Aufgaben wurden unter der Leitung von Dr. Scott Nicholson designt. „Wir haben die typischen Suchelemente und Denksportaufgaben reduziert und vermieden Vorhängeschlösser, Schwarzlichter und Ähnliches. Stattdessen entwickelten wir Aufgaben, die den Körper und Geist gleichermassen herausfordern“, sagt der Designer, Gastprofessor am MIT und Professor in Game Design & Development in Kanada.

Mittendrin vier Studenten von der ETH Zürich
Vier Studenten von der ETH Zürich

Mittendrin vier Studenten von der ETH Zürich

Die Schweizer konnten sich bereits an der nationalen Austragung in Hönggerberg als Favoriten-Team positionieren. Denn Marco, Nijanthan, Carlo und Thusheep haben sich nicht nur für das grosse Finale qualifiziert, sondern auch gleich den Weltrekord aufgestellt. Innerhalb von nur 9 Minuten und 31 Sekunden haben sie im Team alle Rätsel erfolgreich gelöst. „Unser Reiz ist der Adrenalin-Kick. Logisches Denken und die Fähigkeit immer einen kühlen Kopf zu bewahren, gehören definitiv zu unseren Stärken. Wir setzen dabei ganz auf Teamwork“, meint Team „Stracciatella“ aus der Schweiz.

Mit Red Bull TV live dabei

Als Geburtsstadt der Escape Rooms bietet Budapest die perfekte Kulisse für den internationalen Wettbewerb. Wer nicht selbst vor Ort sein kann, hat dennoch die Möglichkeit, das Schweizer Team von zu Hause zu begleiten. Denn Red Bull TV überträgt das grosse Finale am 25. März ab 20 Uhr live. Die Zuschauer sind so selbst in den Escape Room eingeschlossen und können den Spielern über die Schulter schauen.

Red Bull TV kann über Internet-TV, Spielkonsolen, mobile Geräte und mehr empfangen werden. Mehr Details zu Empfangsmöglichkeiten findet ihr hier.

read more about
Zur nächsten Story