René Wildhaber: Podium in Colorado!

René Wildhaber belegte beim Colorado Freeride Festival Platz drei. Plus: sein Video-Interview.
René Wildhaber im Portrait
Von Stefan Stein

Der 37-jährige Mountainbike-Profi René Wildhaber bewies vergangenes Wochenende erneut seinen Status als einer der besten Enduro-Rider der Welt: Der Flumserberger belegte beim Colorado Freeride Festival, einem offiziellen Stopp der Enduro World Series, den starken dritten Rang. Den Sieg holte der Australier Jared Graves, der Amerikaner Richie Rude wurde Zweiter.

Für Wildhaber war es bereits der zweite Podiumsplatz im Laufe der aktuellen Saison. Schon beim dritten Saisonrennen im französischen Valloire hatte er den dritten Platz belegt.

Ich bin sehr happy über das Podium! Ich liebe es, im Wilden Westen zu fahren!

, schrieb René nach seiner Top-Performance auf Facebook. Für den Schweizer geht es schon am 10. August weiter. Dann steigt in Whistler das legendäre Crankworx, wo René als aktueller Viertplatzierter in der Gesamtwertung erneut zu den Topfavoriten zählt.

Hier ein aktuelles Interview mit dem Rider:

read more about
Zur nächsten Story