MTB-Urlaub im Winter: Top-Destinationen in Europa

Du sehnst dich nach Sonne? Wir zeigen dir 5 Locations, die nur einen kurzen Flug weit entfernt sind.
Von Richard Bennett / Astrid Heinz

Auch wenn wir matschige Wintertrails und knusprige Temperaturen eigentlich lieben – der Gedanke an warme Sonnenstrahlen ist doch auch irgendwie einladend. Wir haben hier die fünf besten Destinationen, für alle Biker, die sich nach Wärme sehnen.

Finale, Italien

Biken an der italienischen Riviera
Biken an der italienischen Riviera © Alessandro Dealberto/Red Bull Content Pool

Finale an der italienischen Riviera ist mit seinem dichten Netz an Trails europaweit einer der besten Spots für Mountainbiker und war eine der Stationen der Enduro World Series. Der Bikepark hat eine Menge zu bieten, um die besten Trails zu erkunden, ist jedoch das Wissen von Locals gefragt. Zum Glück gibt es hier aber eine Menge Guides, die dir gerne alles zeigen.

Madeira, Portugal

Joe Barnes und Iagao Garay: Mountainbiken auf Madeira beim Dreh der Videoserie "Search for the Steep"
Joe und Iago in den Bergen von Madeira © Cut Media/Red Bull Content Pool

Die Vulkaninsel gehört zu Portugal und liegt 737 Kilometer westlich der marokkanischen Küste im Atlantischen Ozean. Mildes Klima und eine entspannte Atmosphäre stehen hier an der Tagesordnung – mit den großartigen MTB-Trails ist es die perfekte Winterdestination für Biker. Für den ultimativen Fahrspaß empfehlen wir aber auch hier einen Guide.

Die Trails führen von den höchsten Punkten bis ganz nach unten ans Meer. Wenn dir also Schmerzen nichts ausmachen und du einen Hang zum Abenteuer hast, dann bist du hier genau richtig.

Malaga, Spanien

Spanish mountain biker David Cachón rides his MTB on the perilous El Caminito del Rey walkway near Malaga, Spain
Atemberaubender Ausblick in furchterregender Höhe © Fernando Marmolejo

Malaga ist so etwas wie das Mekka für Biker. Gelegen an der südlichen Küste von Spanien gibt es hier trockene, staubige Trails mit jeder Menge steilem Gelände für Downhill-Rider. Das Terrain variiert von Sand bis zu Felsen und hartem Boden, es wird also nie langweilig. Im Winter ist es hier auch relativ ruhig und du kannst dich in aller Ruhe austoben.

Gran Canaria, Spanien

Ein Mountainbiker fährt an einem Leuchtturm auf den Klippen an der Küste von Gran Canaria vorbei.
Sonne und Mountainbikes © Ismael Ibañez

325 Tage Sonnenschein pro Jahr: Wenn das nicht verlockend klingt! Gran Canaria liegt 210 Kilometer westlich vor der Küste Südmarokkos im Atlantischen Ozean und ist eine der beliebtesten Winterdestinationen für Sonnenhungrige. Wenn du lange Rides vor einer tollen Kulisse magst, dann bietet Gran Canaria jede Menge unerschlossenes Terrain für deine Abenteuer. Einige Abschnitte setzen wirklich gute Fitness voraus, wenn du noch nicht so geübt bist, dann empfehlen wir dir einen Guide. Oder du mietest ein Auto und machst eine Shuttle-Gemeinschaft mit deinen Freunden. Die meiste Sonne kriegst du übrigens im Süden der Insel ab.

Nizza, Cote d’Azur, Frankreich

Roc d’Azur
Roc d’Azur © P.Perreve

In diesen Bergen leben und trainieren die besten Lycra-Clad-Roadies und auch Mountainbiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Wetter ist hier auch in den Wintermonaten mild und das dichte Netz an Trails bietet Profis wie auch Anfängern jede Menge Spaß: Von XC bis Downhill und von Felsen bis Wald. Hier ist übrigens auch der beste Downhill-Fahrer aller Zeiten, Nico Vouilloz, aufgewachsen und er lebt immer noch hier.

read more about
Zur nächsten Story