Jonny Walker

Ich werde irgendwann Enduro-Weltmeister sein. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Jonny Walker feiert Sieg beim Erzbergrodeo 2014
© Philip Platzer/Red Bull Content Pool

Hallo, ich heiße Jonny Walker. Mein Steckenpferd ist Enduro. Geboren wurde ich am 27. Januar 1991 in Großbritannien. Meine Stärke ist Berglaufen. Ich sag immer Gib immer dein Bestes, nämlich 100%. Ich esse am liebsten Hausgemachtes. Meine Lieblingsmusik ist Coldplay.

Bio

Jonny Walker fährt Motorrad, seitdem er 9 Jahre alt ist. Als Junge hat er bei der British Schoolboy Trials Meisterschaft teilgenommen und zweimal gewonnen. Bis er 17 war, blieb er immer unter den besten Drei. Jonny war auch der Jüngste, der je den Pinhard Preis gewonnen hat, eine Auszeichnung für die talentiertesten Unter-21-Jährigen. 2008 und 2009 trat Jonny bei den Europäischen und Junior Trials Meisterschaften an, aber nach mehreren Jahren in der Trials-Szene, wollte Jonny eine neue Herausforderung.

Er kaufte sich seine erste Motocross-Maschine und probierte sich im Endurosport, nachdem ihm ein Freund vorgeschlagen hatte, in diese Richtung zu gehen. Obwohl er in seiner ersten ganzen Endurosaison gleich ins kalte Wasser geworfen wurde, kam er in beträchtlichen Erfolgsgenuss. Er lieferte tolle erste Leistungen beim Indoor Weltcup, beim Hell's Gate und der Enduromeisterschaft Großbritannien ab, bei denen er durchgehend unter den ersten Fünf ins Ziel kam, bis er endlich den Sprung auf das Siegertreppchen schaffte.

Obwohl Jonny noch sehr jung ist, hat ihm sein Ehrgeiz, professioneller Fahrer zu werden und die Elite herauszufordern, viel Respekt und Bewunderung auf Seiten der Fans und der anderen Fahrer eingebracht, und auch ein paar Titel.

Mehr

Größte Erfolge

  1. 2015
    1. 3. Platz: FIM SuperEnduro Weltmeisterschaft

  2. 2015
    1. 1. Platz: The Tough One - Hard Enduro

      Oswestry, Shropshire, UK

    2. 1. Platz: Hell's Gate Hard Enduro

      Lucca, Italien

  3. 2014
    1. 1. Platz: Red Bull Romaniacs

      Sibiu, Rumänien

    2. 1. Platz: Red Bull Hare Scramble

      Walker gewann den Event auch 2012

      Erzberg, Österreich

    3. 3. Gesamtplatz: FIM SuperEnduro Weltmeisterschaft

  4. 2013
    1. British Enduro 3 Champion

  5. 2012
    1. British Extreme Enduro Champion