Saleh

Nasser Al-Attiyah

2011 gewann Nasser die Rallye Dakar und verhalf seiner Heimat Katar zu sportlichem Ansehen.

Nasser Al-Attiyah und Matthieu Baumel auf dem Rallye Dakar Podium 2015.
© Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool

Hallo, ich heiße Nasser Al-Attiyah. Mein Steckenpferd ist Rallye S-WRC und Dakar. Meine Mutti ruft mich Saleh. Geboren wurde ich am 21. Dezember 1970 in Doha, Katar. Meine Stärke ist Bogenschießen. Ich esse am liebsten Kamelbraten - kann ich nur empfehlen!. Meine Lieblingsmusik ist Vieles, aber vor allem Bob Marley und klassische Musik.

Bio

Nasser Al-Attiyah ist ein katarischer Rallyefahrer und Sportschütze. Er war Teilnehmer der Production World Rally Championship (PWRC), die er 2006 gewann, und Teilnehmer der Rallye Dakar, die er 2011 gewann. 2004 belegte er bei den Olympischen Spielen Platz vier im Tontaubenschießen, 2008 insgesamt Platz fünfzehn. Im Jahr 2012 gewann er bei den Olympischen Spielen die Bronzemedaille.

Al-Attiyah gilt als äußerst ehrgeizig und motiviert und zeigt sich immer in Bestform. Nachdem er 2011 die Rallye Dakar gewann und sich 2012 eine olympische Bronzemedaille sicherte, gilt er als sportliches Aushängeschild von Katar. Nasser Al-Attiyah gewann die PWRC 2006, sein drittes Jahr in der Meisterschaft, und zudem die zwei folgenden Runden: die Rallye Argentinien sowie die Acropolis Rally. Bei der Rally dos Sertões von Goiânia nach Natal in Brasilien (24. Juni bis 3. Juli 2009) belegte er hinter Carlos Sainz aus Spanien Platz zwei.

Bei der Rallye Dakar 2010 wurde er ebenfalls Zweiter, nur 2:12 Minuten hinter Carlos Sainz. Es war der knappste Abstand in der Geschichte des Rennens. Am 15. Januar 2011 gewann Nasser Al-Attiyah die legendäre Rallye Dakar als einer von vier Volkswagen-Fahrern. Damit war er der erste Araber, der bei dem anstrengenden Wettkampf jemals den Sieg holen konnte.

Mehr
Sébastien Loeb mit Fans in Uyuni, Bolivien

Die Dakar 2016 in Bildern

Rallye Die emotionalsten Momente der Rallye Dakar 2016 in einer Galerie zusammengefasst.

Größte Erfolge

  1. 2015
    1. 7. Platz: WRC Rallye Mexiko

      und 1. Platz WRC 2

      León, Guanajuato, Mexiko

  2. 2015
    1. Rallye Dakar Champion

  3. 2014
    1. 3. Platz: Dakar Rallye

      Valparaiso, Chile

  4. 2012
    1. 3. Platz: Olympische Spiele - Tontaubenschießen

      London, England

  5. 2011
    1. Rallye Dakar Champion

  6. 2010
    1. 2. Platz: Rallye Dakar

      Lima, Peru

  7. 2006
    1. Production World Rallye Champion

  8. 2004
    1. 4. Platz: Olympische Spiele - Tontaubenschießen

      Athen, Griechenland