Rallye Argentinien

Villa Carlos Paz, Argentinien
© Citroen Racing

In Villa Carlos Paz nördlich der Hauptstadt Buenos Aires hat der überarbeitete WRC-Kalender einen echten Härtetest für die Piloten vorgesehen. Die Rally Argentina ist mit ihren 503 km auch eines der längsten Rennen seit der Safari Rally von 2002. Berühmt ist das Event ist besonders für seine Jumps, Wasserdurchfahrten und die hochgelegene El Condor Stage, die fast an eine Mondlandschaft erinnert. Die Fans hier sind enorm begeisterungsfähig und stellen sich tapfer der kühlen Herbstluft, um ihren Idolen zuzujubeln. Dazu kommen viele langsamere aber auch technisch anspruchsvollere Prüfungen, bei denen sich unter dem weichen Sand tiefe Spurrillen und Felsbrocken verbergen können, und die höchste Konzentration von den Fahrern fordern.