Rallye Mexiko

León, Mexiko
© BMW Motorsport

Als relativer Newcomer im Rennkalender hat sich die Rallye Mexiko nach ihrem Debüt 2004 schnell beliebt gemacht. Sie bietet eine kompakte Reihe gut organisierter Highspeed-Schotterprüfungen durch die Berge der Sierra de Lobos, der Sierra de Guanajuato und durch die Ebenen um die Städte Guanajuato, León und Silao. Bei den Hochland-Stages hat man eine spektakuläre Sicht mit einer Kulisse aus Bergspitzen und flachen, offenen Tälern. Allerdings macht die Höhe den Motoren, die hier etwa 20 Prozent ihrer Leistung einbüßen, zu schaffen. Die Piste ist trocken und sandig, aber es liegen auch immer wieder Steine im Weg, Fahrer brauchen also den richtigen Ausgleich zwischen Highspeed und Vorsicht.