Video: Sordo rollt in die Stadt

Der spanische WRC Star überschlägt seinen Citroen bei einer Demo für die Fans der Rallye Argentina.
© Citroen Racing
Von Carl McKellar

Citroens Innenstadt-Roadshow - eine Vorveranstaltung von der Rallye Argentinia, die diese Woche stattfinden soll - wurde eine 'Roll Show' als Dani Sordo seinen DS3 vor 50.000 Fans überschlug.


Sordo, Sebastien Loeb und Mikko Hirvonen zeigten ihre Autos in Cordoba. Loeb, der siebenfache Sieger der Rallye Argentina, fuhr mit seinem DS3 durch den ausgetrockneten La Canada-Kanal, bevor er die „Freiheit der Stadt“ (Mittelalterliche Auszeichnung) von Bürgermeister Ramon Mestr erhielt.

Citroen Roadshow 2013 Rallye Argentina Sebastien Loeb, Daniel Elena
Sebastien Loeb Fährt durch den Cordoba's Kanal © Citroen Racing

Nach einer Polizei-Eskorte zum Park de las Tejas führten sie dann jeweils abwechselnd eine Reihe von Donuts und Sprüngen vor. Aber es ging alles schief für Sordo, als sich die Räder seiner DS3 in den Schlamm gruben und sich sein Auto überschlug.
Trotz des dreifachen Überschlags bei erheblicher Geschwindigkeit waren die Schäden am Auto bemerkenswert unerheblich und es konnte noch voll in der Zeit repariert werden, um in der Rallye Argentina an den Start zu gehen, die am Mittwoch Abend, den 1. Mai anfing.

Citroen Roadshow 2013 Rallye Argentina Sebastien Loeb, Daniel Elena
Loeb's Zweitauto ist ein DS3 WRC... © Citroen Racing

"Wir waren alle das ganze Wochenende sehr beschäftigt und machten auch einige PR-Arbeit in Buenos Aires", erklärt Dani. "Mikko und Jarmo [Lehtinen] haben im La Bombonera Stadion für die Partnerschaft zwischen Citroen Argentinien und den Boca Juniors Fußballverein einen Aufrtitt gehabt. Dann haben wir uns mit ihnen im Norden der Hauptstadt für eine Veranstaltung auf der Arawak Schotterpiste getroffen.


"Es war ein Wettkampf zwischen Seb, Mikko und mir und es war wirklich ein großer Spaß, aber ich machte unsere Roadshow zu einer 'Roll-Show'!"

© McKlein Image Database

"Ich muss zugeben, es ist schön, die Atmosphäre einer Rallye wieder zu spüren, vor allem hier in Argentinien, wo die Menschen ihren Motorsport lieben", kommentierte Loeb. "Dank der organisierten Aktivitäten an diesem Wochenende hatten wir die Chance, einige der Fans zu treffen, und sie gaben uns einen fantastischen Empfang."


"Es ist immer eine große Freude, in die Nähe der argentinischen Fans zu kommen", fügte Hirvonen hinzu. "Sie geben uns genauso viel zurück, wie wir geben . Wir werden sicherlich alle Register ziehen, um sicherzustellen, dass wir sie bei der diesjährigen Rallye nicht im Stich lassen."


Inzwischen zeigt das atemberaubende Video oben - darunter auch einige wirklich spektakuläre Slow-Motion-Bilder - die Fähigkeiten der DS3 sowie die außergewöhnliche Präzision der Fahrtechnik von drei der größten Namen der WRC.
 

read more about
Zur nächsten Story