Erneut Champion: Timerzyanov behält Euro RX-Krone

Die Erfahrung des Titelverteidigers zeigt sich im entscheidenden, titelbringenden Rennen.
Timur führt vor seinem Verfolger Davy Jeanney © rallycrossworld.com
Von Carl McKellar

Timur Timerzyanov wurde zum zweiten Mal in Folge zum Europameister im Rallycross gekürt, nachdem er im Saisonfinale in Deutschland eine coole Performance hinlegte.

Schon vor dem wichtigen A-Finale war der russische Red Bull-Athlet seinen stärksten Rivalen - dem Franzosen Davy Jeanney und seinem schwedischen Hansen Motorsport-Teamkollegen Timmy Hansen - während des gesamten Wochenendes auf der Estering-Rennstrecke deutlich überlegen, und machte ihre Hoffnungen auf den Titel zunichte.

Pass auf das Horn auf, Timur! © rallycrossworld.com

Unglücklicherweise gewann er nicht auch noch das Finale – er lag mit seinem Citroen DS3 in Führung, als das Rennen unterbrochen wurde. Timerzyanov wurde von der Rennleitung auf Platz vier zurückgestuft, weil er seine Jokerlap noch nicht gefahren war.

Doch das hatte wenig Einfluss auf das Ergebnis, denn der Titel gehörte zu diesem Zeitpunkt bereits Timerzyanov. Timur ist damit erst der sechste Fahrer in der Geschichte des Euro RX, der zwei Titel in Folge gewinnen konnte.

Jeanney, der in einem älteren Citroen C4 unterwegs war, wurde Meisterschaftszweiter vor Hansen, der die Saison in Deutschland im Halbfinale mit einem Überschlag beendete.

Finale: Solberg (Mitte) stößt sofort auf Probleme © rallycrossworld.com

Der junge Norweger Alexander Hvaal vom Hansen Team holte sich in Deutschland seinen zweiten A-Finalsieg in Folge. Seine guten Ergebnisse am Ende der Saison verhalfen ihm zum sechsten Platz in der Gesamtwertung.

Die RX-Debütsaison des ehemaligen WRC-Champions Petter Solberg endete in Deutschland bitter: In seinen Vorläufen fuhr er konstant die schnellsten Zeiten und hatte sich für das A-Finale die Poleposition geholt, wo er jedoch schon vor der ersten Kurve durch einen Unfall ausschied.

Den Endstand der Punktewertung für die Meisterschaft kannst du hier nachlesen.

read more about
Zur nächsten Story