Dakar-Tagebuch: Vor dem Start in Rosario

Videos, News, Interviews und Zahlen direkt von der Rallye Dakar 2014 aus Rosario, Argentinien.
Das Red Bull KTM-Werksteam bei der Rallye Dakar
Das Red Bull KTM-Werksteam bei der Rallye Dakar © Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool
Von Tim Sturtridge

Alle Teilnehmer sind mittlerweile in Rosario angekommen und die Spannung vor dem Start der Rallye Dakar steigt.

Als Vorbote der Prüfung, die vor den Fahrern liegt, wüteten diese Woche Gewitterstürme, die eine heiße Trockenperiode beendeten und die Ankunft einiger Teams zur technischen Abnahme verzögerten.

Der zweifache Sieger und Titelverteidiger Marcos Patronelli warnt: „Diese Ausgabe wird sehr anstrengend. Ich habe das Gefühl, dass diese Dakar richtig hart wird. Keine Dakar ist leicht, aber diese wird lang.“

Verfolgt die Dakar täglich auf unserer Event-Seite

„Das Entscheidende wird sein, motiviert zu bleiben und alles Notwendige zu tun, während man versucht, die Rallye zu genießen und von Tag zu Tag zu kommen. Wer das Ziel erreichen will, darf sich nicht den kleinsten Fehler erlauben“, so Patronelli.

Honda-Pilot Laia Sainz teilt Patronellis Einschätzung: „Diese Jahr ist Konzentration der Schlüssel zum Erfolg, vor allem auf den Marathon-Etappen.“

„Technische Probleme können die Rallye entscheiden. Wir fahren einige Strecken getrennt von den Autos. Das bedeutet, dass die Strecke technisch extrem anspruchsvoll ist. Das könnte ein Vorteil für mich sein.“

Ortskenntnisse

Buggy-Pilot Daniel Marrochi ist in Rosario geboren und kennt die lange Sportgeschichte des Ortes – nicht zuletzt, weil er der Familie des Fußballers Lionel Messi Autos verkauft.“

„Newell‘s Old Boys ist ein großer Fußballverein. Maradona hat für den Klub gespielt“, so Marrochi.

„Dann gibt es da natürlich noch den ältesten Rugbyklub der Stadt, Duendes. Das Team ist der aktuelle argentinische Rugbymeister.“

Marc Comas Mini-Blog…

„Gewöhnlich müssen wir auch auf vielen Pressekonferenzen auftreten. Der Hype und das Medieninteresse im Zusammenhang mit dem Rennen nehmen langsam aber sicher zu, und ich muss Interviews geben und für Fotoshootings zur Verfügung stehen. Generell vergeht die Zeit ziemlich schnell, aber man denkt ständig an das Rennen und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht.”

Lest mehr von Marc Coma

Dakar-Alphabet… D wie Dakar

Natürlich darf die Stadt nicht unerwähnt bleiben, die der Rallye Dakar ihren Namen gab. Die Hauptstadt Senegals war 25 Mal das Endziel des Wüstenklassikers – ab der ersten Rallye 1979 bis zum letzten Rennen auf afrikanischem Boden 2007. Viele Teilnehmer haben noch heute Verbindungen nach Dakar, so zum Beispiel der fünfmalige Champion Cyril Despres, der bei der Gründung einer Schule in der Stadt mithilft.

Dakar-Quiz…

Der Fußballmanager Marcelo Bielsa ist eine Ikone des Fußball-Clubs von Rosario „Newell's Old Boys“, der das Stadium ihm zu Ehren „Estadio Marcelo Bielsa” genannt hat. Welche zwei Gastgeberländer der Rallye Dakar 2014 trainierte Marcelo Bielsa bei der Fußball-Weltmeisterschaft?

☐ Argentinien und Bolivien
☐ Argentinien und Chile
☐ Bolivien und Chile

Und morgen...

Die Podiumspräsentation vor dem Rennen wird in Rosario stattfinden, und während der letzten Vorbereitungen für den Start der härtesten Rallye der Welt kann jeder Dakar-Teilnehmer mit lautem Jubel rechnen. Rosario ist nach dem Badeort Mar del Plata und der Landeshauptstadt Buenos Aires die dritte argentinische Stadt, in der die Dakar startet.

read more about
Zur nächsten Story