Carlos Sainz: Vorbereitungen auf die Dakar ´14

Carlos Sainz auch bekannt unter "El Matador" hat seine Rückkehr zur Rally Dakar angekündigt
Carlos Sainz - Red Bull Buggy SMG Team - Dakar 2014
Carlos Sainz - Red Bull Buggy SMG Team-Dakar 2014 © Flavien Duhamel / Red Bull Content Pool
Von Pablo Bueno / Paul Keith

Die Rally Dakar 2014 wird für den Veteran Carlos Sainz eine ganz spezielle Herausforderung. Anstelle des gewohnten VW Touareg wird der spanische Champion den komplett neu entwickelten Red Bull SMG Buggy durch das Gelände jagen. Da die Fahrzeuge sich radikal unterscheiden wird Sainz seinen gewohnten Fahrstil dem neuen Gefährt anpassen müssen um erfolgreich zu sein.

Red Bull.com: Wie sind die Vorbereitungen für die Dakar ´14 bisher gelaufen?
CS: Ich habe den Red Bull SMG Buggy zum ersten mal im May in Marokko getestet. Danach habe ich mich selbst körperlich auf die Strapazen der Rally vorbereitet um bei den anschließenden Testwochen mit dem Wagen in Marokko fit zu sein und mich auf die anderen Aspekte der Rally konzentrieren zu können.

RB: Wie unterscheidet sich der neue Wagen von dem Vorjahresmodel?
CS: Den Wagen, welchen wir im Mai getestet haben war eine Evolutionsstufe von der 2013 Rally Unit. Phillip Gache hat eine Menge Dakar Erfahrung, also war meine Aufgabe sich ausschließlich auf die weniger guten Aspekte des Buggies zu konzentrieren und Verbesserungen herauszuarbeiten. Wir haben das Auto immer wieder an seine absoluten Grenzen gebracht um herauszufinden was noch verbessert werden kann. Ich bin überzeugt das dies ein mehr als guter Start ist und bin sehr zufrieden mit der Arbeit die wir bisher geleistet haben. Aktuell hatten wir eine paar technische Probleme, welche aber behoben werden konnte und nun sollte der Wagen zuverlässig arbeiten um erfolgreich zu sein.

 

read more about
Zur nächsten Story