Rallye Schweden 2014: Pontus Tidemands Guide

Der schwedische Rallye-Fahrer erklärt uns alle Tricks und Kniffe des Events in seiner Heimat.
Der schwedische Rallye-Fahrer Pontus Tidemand liefert Redbull.com seine Anleitung für die Rallye Schweden 2014
Pontus Tidemands Guide der Rallye Schweden 2014 © Andre Lavadinho
Von Greg Stuart

Diese Woche geht der 23-jährige schwedische Rallye-Fahrer Pontus Tidemand zum dritten Mal bei der Rallye Schweden an den Start. Er wird hinter dem Steuer eines Ford Fiesta RS WRC sitzen – das gleiche Fahrzeug, in dem auch sein Stiefvater Henning Solberg an der Rallye teilnimmt.

Vor dem Start der Rallye am 5. Februar nahm sich Pontus die Zeit, mit Redbull.com über den Event in seiner Heimat zu sprechen…

Pontus Tidemand: Die Rallye Schweden findet in der Varmland-Region statt…

„Varmland ist vor allem für seine vielfältige Natur bekannt. Es gibt weite Wälder und viele Seen, wie zum Beispiel Vanern im Süden, den größten See von Schweden. Touristen kommen oft hierher, um im Sommer zu wandern, zu campen oder zu fischen. Und im Winter wollen sie Ski fahren – oder die Rallye Schweden erleben.“

Die schnellste Etappe der Rallye Schweden ist vermutlich Rammen….

„Es fällt mir schwer, eine Lieblingsetappe auszuwählen, denn jede Etappe bietet etwas Spektakuläres. Doch egal, welche Etappe man sich ansieht, man wird nie enttäuscht. Dieses Jahr sind zwei neue Etappen mit dabei, und ich bin gespannt, was sie zu bieten haben.“

Der schwedische Rallye-Fahrer Pontus Tidemand liefert Redbull.com seine Anleitung für die Rallye Schweden 2014
Pontus springt 2013 über Colin's Crest © McKlein Image Database

Der „Colin’s Crest“-Sprung ist wohl einer der Spots bei der Rallye Schweden, an dem die meisten Zuschauer stehen…

„Jedes Jahr kommen tausende von Zuschauern an diesen Ort. Die Sprünge können leicht 40 Meter weit werden, aber man muss den Absprung richtig erwischen, um nicht in einem Graben zu landen. ‚Colin’s Crest‘ ist gewissermaßen das Colin McRae-Denkmal der Rallye Schweden. Hier fuhr er seine erste WRC-Rallye, ich glaube im Jahr 1987, und auf diesem Bergkamm machte er ein paar denkwürdige Sprünge. Mein derzeitiger Rekord liegt bei 32 Metern, aber wer weiß, vielleicht breche ich ihn bald…“

Besucher der Rallye Schweden sollten auf jeden Fall „husmanskost“ probieren…

„Das ist im Grunde einfach nur schwedische Küche, die aus klassischen Gerichten wie den berühmten Hackbällchen oder anderen Arten von Fleisch und Fisch besteht. Bei den Getränken ist Absolut Vodka wohl das schwedischste alkoholische Getränk. Eine gute Basis für jedes Mix-Getränk!“

Alle nicht-skandinavischen Besucher, die ein Auto mieten, sollte sich nicht allzu sehr von der Rallye inspirieren lassen…

„Man sollte langsam fahren und früh bremsen. Und immer den Blick auf die Straße richten! Das sind wohl die besten Ratschläge, die ich geben kann.“

Der schwedische Rallye-Fahrer Pontus Tidemand liefert Redbull.com seine Anleitung für die Rallye Schweden 2014
Pontus liebt historische Escorts – und die Fans! © McKlein Image Database

Für mich war die Rallye Schweden in meiner Kindheit jedes Jahr ein Highlight…

„Am besten erinnere ich mich an die Atmosphäre. Bei der Rallye Schweden herrscht schon immer die beste Atmosphäre, die man sich vorstellen kann.“

Ein Schneemobil ist sehr nützlich, wenn man bei der Rallye Schweden schnell von einem Ort zum nächsten gelangen will…

„Man sollte nur daran denken, dass man nicht überall damit fahren darf und man muss 100% nüchtern sein, wenn man ein Schneemobil fährt!“

Der typische schwedische Rallye-Fan ist…

„Enthusiastisch! Egal wie schlecht das Wetter ist, schwedische Rallye-Fans sind immer voll bei der Sache. Bei der Rallye Schweden ist Kälte nie ein Problem für sie. Sie machen einfach ein Lagerfeuer und grillen, während sie auf die Autos warten. Und wirkliche Hardcore-Fans müssen nicht lange darüber nachdenken, ob sie in andere Länder fahren, um die Fahrer auch dort zu unterstützen…“

Bei der Rallye Schweden sollte man die historische Rallye nicht verpassen…

„Die meisten Fahrer sind Legenden, die in ihrer aktiven Zeit sehr schnell fuhren. Sie sind also auf jeden Fall in Angriffslaune! Meine Favoriten unter den historischen Autos sind die Volvo 240s, Ford Escorts und Audi Quattros.“

Wenn die Rallye Norwegen durchquert, verläuft die Route vorbei am Haus meines Stiefonkels Petter Solberg…

„Wo immer er ist, steigt die Party. Dort wird es also sicherlich rund gehen – obwohl er damit beschäftigt sein wird, an der historischen Rallye teilzunehmen!“

Bei dieser Rallye ist es mein Ziel, meinen Stiefvater Henning Solberg zu schlagen…

„Aber gleichzeitig drücke ich ihm von allen Fahrern des Events am meisten die Daumen!“

Schau auf der Rallye-Seite von Redbull.com vorbei und bleib mit neuen Artikeln über die Rallye Schweden 2014 immer auf dem Laufenden.

Related
Rallye Schweden
read more about
Zur nächsten Story