Alle Fakten zu Sam Sunderland

Der Brite steigt auf: Als Etappen-Sieger bei der Dakar 2014 wechselt Sam Sunderland zu Red Bull KTM.
Sam Sunderland unterschreibt beim Red Bull KTM Rally Factory Team
Sam Sunderland unterschreibt beim Red Bull KTM © Alberto Lessmann/Red Bull Content Pool
Von Pablo Bueno

Die Karriere von Sam Sunderland ist am Durchstarten. Der Brite machte bei der Rallye Dakar die Schlagzeilen, als er für das HRC-Team einen Etappensieg holte. Jetzt ist er im Red Bull KTM Team untergekommen.

Was ist neu?

Sam Sunderland aus Southampton hat in der Rallye-Welt hohe Wellen geschlagen. Mit dem Honda Werks-Team landete er auf der Dakar-Etappe von San Luis nach San Rafael den großen Coup. Jetzt hat er für das erfolgreichste Team aller Zeiten unterschrieben: das Red Bull KTM Factory Team. Diese Truppe hat mit Cyril Despres und Marc Coma insgesamt neun Dakar Rallyes gewonnen. Sunderland wird die orangene KTM für die nächsten dreieinhalb Jahre fahren.

Sam Sunderland vor der Dakar 2014 in Action
Sam Sunderland vor der Dakar 2014 in Action © Alberto Lessmann/Red Bull Content Pool

Woher kommt er?

Der 24-jährige Ex-Motocross-Pilot ist einer der ganz wenigen, die bei der Dakar eine Etappe gewinnen konnten. Sam hat sein Potenzial schon in der Cross-Country Rallies Weltmeisterschaft unter Beweis gestellt, aber bei der härtesten Rallye der Welt stand der Erfolg noch aus. 2012 war eine besonders bittere Dakar für Sunderland: Er musste damals schon am dritten Tag aufgeben. 2013 fiel die Rallye für ihn gleich ganz flach, nachdem er sich einen Monat vor Renn-Start das Handgelenk gebrochen hatte.

Sam Sunderland macht den nächsten Schritt und fährt 2014 für Red Bull.
Sam Sunderland macht den nächsten Schritt © Alberto Lessmann/Red Bull Content Pool

Wohin geht es?

Der Brite wird im Red Bull KTM Team unterkommen – der Mannschaft, die die letzten 13 Ausgaben der Dakar gewinnen konnte. Sunderland will dort sein Feuer zeigen und zu den Größen des Sports aufschließen. Marc Coma wird sein neuer Treamkollege werden – und der hat nicht weniger als vier Dakar-Siege vorzuweisen. Jordi Viladoms holte bei der Dakar 2014 den zweiten Platz und ist Sunderlands neuer Teamkollege Nummer 2. Hauptziel der kommenden Saison wird es sein, die Rallye in den Top Fünf der Gesamtwertung abzuschließen und bei den einzelnen Etappen konstant unter die Top-Piloten zu fahren. Der Brite wird dabei auf einer KTM Rally 450 sitzen, welche 2014 erstmals eingesetzt wurde. Der Youngster wird auch wieder an der Cross-Country Rallies Weltmeisterschaft teilnehmen, um wichtige Erfahrungen zu sammeln und für die Rallye Dakar 2015 gerüstet zu sein.

read more about
Zur nächsten Story